Analyse: 5 Gründe warum 2018 das beste Krypto-Jahr werden könnte.

Im Tech- und Internet-Magazin T3N ist ein lesenswerter Artikel erschienen: In einer Analyse beschreibt Krypto-Insider Julian Hosp, dass es für Kryptowährungen 2018 fünf große Chancen gibt, die sich positiv auf die Kursentwicklung des Gesamtmarktes auswirken könnten. Zusätzlich wird die Wahrscheinlichkeit ihres Eintreffens prognostiziert. Als mögliche Auslöser für eine positive Entwicklung des Kryptomarktes 2018 werden folgende Punkte genannt:

  1. Die Skalierungsprobleme von Bitcoin sind weitesgehend gelöst und technisch verbessern sich Kryptowährungen weiter
  2. ICOs (Initial Coin Offerings) werden bedeutender und große Unternehmen sind vermehrt beteiligt (z.B. Telegrams ICO)
  3. 2018 werden staatliche Regulierungen folgen- das ist langfristig eine Chance, weil es den Marktteilnehmern Sicherheit gibt
  4. Dieses Jahr werden viele Blockchain-Anwendungen auf den Markt kommen, welche die Nutzbarkeit der Technologie verdeutlichen (z.B. Crypto-Games) 😉 .
  5. 2018 könnte (auch dank der Regulierungen) der Durchbruch bei institutionellen Investoren (wie Investmentfonds) gelingen. Bislang sind Großinvestoren kaum in Erscheinung getreten. Ihr Auftritt auf dem Kryptowährungsmarkt könnte zu einer massiven Erhöhung der Marktkapitalisierung führen

Die Risiken von Kryptowährungen 2018 werden auch nicht verschwiegen, sondern auf diese wird in einem separaten Artikel (vier potentielle Auslöser für einen Krypto-Crash) auf CNBC hingewiesen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.