Weekly Update zu den Top-Crypto-Games: Ether.Town-Presale – CryptoKitties mit neuen Investoren – Turniere in Cryptobots

Was gibt es neues bei den beliebtesten Crypto-Games? Im heutigen weekly Update zu den Top-Games bestimmen CryptoKitties, Etherbots, Eth.Town und CryptoBots die Themen:

CryptoKitties

Das beliebte Katzenzüchter-Game hat diese Woche eine bedeutende Finanzierung in Höhe von 12 Mio USDollar erhalten. Das Geld kam von namhaften Risiko-Kapitalgebern, u.a. von Andreessen Horowitz und Union Square Ventures – beide Firmen hatten auch frühzeitig in Facebook und Twitter investiert.
Der Start von CryptoKitties in China ist nach offiziellen Angaben “weich” verlaufen. Trotzdem scheint es in China Probleme zu geben, die es anderswo nicht gibt: Chinesen haben Schwierigkeiten an Ether zu kommen, um am Spiel teilzunehmen, weil Krypto-Börsen in China geschlossen wurden. Zukünftige Verbote und Regulierungen von Kryptowährungen in China werden CryptoKitties Performance im Reich der Mitte wahrscheinlich weiter negativ beeinflussen.
Trotzdem hat CryptoKitties Start in China für viel Aufmerksamkeit gesorgt….

Etherbots

In Etherbots gibt es einige Neuerungen: Die Kämpfe sind jetzt mit professionellem Sound unterlegt, die Webseite hat einen aufwendigen Relaunch erfahren, es gibt Einstiegshilfen für neue Spieler und seit heute existiert eine Rangliste (Leaderboard) für die erfolgreichsten Etherbot-Teile (ein Leaderboard für Etherbots-Besitzer soll folgen). Der Start von Etherbots auf der Gaming-Plattform OPSkins soll in der ersten April-Woche erfolgen.

Eth.Town Presale

Der Presale des Crypto-Games Eth.Town läuft sehr positiv für die Entwickler: Das erste Stockwerk des Eth-Town-Towers ist komplett ausverkauft. Bei einer Gesamteinnahme von 100 Ether (42.000 €uro) wurde der Verkauf von Anteilen planmäßig gestoppt. Über 400 Heros wurden verkauft – der Preis für einen Helden stieg von 0,1 Ether am ersten Tag des Sales auf derzeit 0,31 Ether. Auch die Promi-Superhelden wurden erfolgreich verkauft: Die Auktion für “Kim Dot Crypto lief bei 15,2 Ether aus (etwa 7000 €uro), Promi-Heldin “Fabolous Sasha” brachte es gar auf 21 Ether (etwa 9000 €uro).
Die Entwickler haben angedeutet, dass noch ein weiteres Stockwerk in den Vorverkauf gelangen könnte. Der Release von Eth.Town soll im April sein.

Cryptobots

Das Roboter-Crypto-Collectible hat am 20. März sein erstes Turnier beendet. Über 2 Wochen fanden Ranglisten-Wettkämpfe zwischen Besitzern der Crypto-Roboter statt. Die führenden 5 Spieler wurden mit besonderen Waffen belohnt – außerdem wurde der Preispool von 5 Ether (mehr als 2000 €uro) an die Teilnehmer ausgeschüttet. Das zweite Turnier ist sogar mit 7 Ether dotiert.
Darüber hinaus ist Cryptobots eine bedeutende Partnerschaft mit der Kryptowährung Wax und der Gaming-Plattform OPSkins eingegangen.
Auf OPSkins können Etherbots demnächst mit Wax-Token gehandelt werden, was eine hohe Aufmerksamkeit für das Crypto-Game generieren wird.

Crypto-Games Liste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.