Das Crypto-Collectibles-Game Axie Infinity befindet sich im Presale und startet noch im April

Noch sechs Tage befindet sich das Crypto-Sammelspiel Axie Infinity in der Vorverkaufsphase. Erwerben kann man sogenannte Axies, knuffige Wesen mit Eigenschaften von Katzen, Fischen, Vögeln, Pflanzen oder sogar Drachen. Jedes Axie hat sein eigenes Aussehen und individuelle Attribute.

Das Spiel soll noch im April starten, dann sind auch Kämpfe gegen die Axies anderer Spieler möglich. Die Presale-Axies gehören entweder zur Gattung der Säugetiere, zu den Meeresbewohnern oder zu den Pflanzen. Die Preise der Wesen steigen mit jedem Verkauf – zur Zeit muss man etwa 0,35 Ether (Etwa 100 €uro) für ein zufälliges Axie bezahlen.
Ein Marktplatz ist aber auch schon implementiert – hier kostet das billigste Axie 0,1 Ether

Axies kann man pflegen, füttern, in den Kampf schicken und man kann das Terrarium gestalten, in welchem sie gehalten werden. Dabei ist es möglich Grasland, Seeufer, Hochland oder eine Arktis anzulegen. Je nach Art des Axies wird es sich in einer bestimmten Umgebung wohler fühlen als in einer anderen. Je besser Axies behandelt werden, desto mehr werden sie auch in Kämpfen überzeugen können.

Axies treten in kleinen Gruppen von 3 gegen 3 zum Kampf an. Man kann vor dem Kampfstart die Aufstellung seiner Gruppe bestimmen und allen Axies Befehle mit auf den Weg geben, wie sie sich im Kampf verhalten sollen. Sobald der Kampf beginnt, kämpfen die Axies automatisch.
Am Ende gewinnt das Team, das zuerst alle gegnerischen Axies besiegt hat.
Die Zusammenstellung des Teams und die Positionierung und die Taktik sind entscheidende Faktoren, die den Sieger bestimmen werden.

Axies haben neben unterschiedlichen Klassen auch verschiedene Seltenheitsgrade – diese reichen von gewöhnlich bis legendär. Außerdem gibt es auch Axies mit mythischen Attributen, die sie besonders selten und wertvoll machen…

Axies Infinity Home

Crypto-Games Liste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.