WM-Tippspiel auf der Blockchain: Cryptocup

Am Donnerstag beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft in Moskau mit dem Eröffnungsspiel Russland – Saudi-Arabien.
Dies hinterläßt natürlich auch auf der Ethereum-Blockchain seinen Eindruck:
Cryptocup ist das Tippspiel, dass ihr mit der globalen Crypto-Community gemeinsam spielen könnt und bei dem es selbstverständlich Ether zu gewinnen gibt. Natürlich müsst ihr vorher auch Ether eingesetzt haben – genau genommen, zur Zeit 0,14 ETH, um einmal die kompletten WM-Paarungen + Specials durchzutippen.
Sollte man sich erst später zur Abgabe eines Tipps durchringen, wird die Teilnahmegebühr weiter gestiegen sein.

Zur Zeit befinden sich über 43 Ether im Pott (19.350 €uro), die nach der WM an die besten Tippper ausgeschüttet werden.

Cryptocup wäre kein Blockchain-Game, wenn die Spieler nicht völlig frei über ihre In-Game-Gegenstände verfügen könnten. Im Falle von Cryptocup ist der Gegenstand dein kompletter WM-Tipp über den du frei verfügen kannst – so kann man den Tipp-Token an andere Spieler verkaufen…

Die Punkte werden wie folgt vergeben:
In der Vorrunde bzw. Gruppenphase können bis zu 480 Punkte errungen werden.
Drei Punkte bekommt man für die richtige Tendenz (den richtigen Sieger oder Unentschieden), sieben Punkte gibt es für das richtige Endergebnis.
In der KO-Phase geht es dann darum die richtigen Teilnehmer vorhergesagt zu haben. So bekommt man für einen korrekten Achtelfinal-Teilnehmer 25 Punkte, für die folgenden Runden gibt es 50 bis 60 Punkte für die richtigen Teilnehmer, den Weltmeister und die Platzierungen von 2 bis 4.
Insgesamt werden in der KO-Phase 1375 Punkte vergeben.

Je nach Anzahl der Mitspieler, werden am Ende der WM die Ausschüttungen für die bestplatzierten Tipper vorgenommen. Beim der derzeitigen Höhe des Potts, dürfte der Sieger sich über etwa 8,5 Ether freuen (3900 €uro).

Cryptocup Home
Crypto-Games Liste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.