Monthly Archives: Januar 2019

Weekly Update: Etheremon feiert das chinesische Jahr des Schweines. Alle Decentraland-Projekte im Überblick

Crypto-Games
Seit man Crypto-Games nicht mehr nur auf der Ethereum-Blockchain zocken kann, sondern außerdem auf EOS und Tron (TRX), wurde die Rangliste der umsatzstärksten Blockchain-Games ziemlich durcheinander gewirbelt.
Nach dem Umsatzvolumen, war vergangene Woche TronGoo am erfolgreichsten, gefolgt von Axies Infinity und einem neuen, rudimentären, asiatischen RPG namens EpicDragons, welches ebenfalls auf der Tron-Blockchain zu Hause ist.
TronGoo hat in diesem Zeitraum über 400.000 US Dollar umgesetzt.

Etheremon
Wie ihr vielleicht wisst, ist 2019 nach dem chinesischen Tierkreis das Jahr des Schweins. Die Welt von Etheremon freut sich, zwei neue Mitglieder begrüßen zu können: Die Schweine-Zwillinge Pigperus und Piggicius – sie sind Symbole für Energie, Erfolg und Glück…

Gods Unchained: Community-Fragen beantwortet. BETA dauert noch über drei Monate.

Letzte Woche haben die Entwickler von Gods Unchained (Fuel Games) die Community gebeten Fragen zu dem upcoming Crypto-Trading-Card-Game zu stellen. Zukünftige Spieler sind der Aufforderung nachgekommen und haben fleißig Fragen eingereicht, die nun von den Entwicklern öffentlich beantwortet wurden. Es folgen die übersetzten Antworten auf die meist gestellten Fragen zur Entwicklung von Gods Unchained:

Wann kann ich die Beta spielen?

Dies war bei weitem die beliebteste Frage, und das zu Recht. Wir wissen es zu schätzen, dass alle unruhig sind! Die Closed Beta wurde entwickelt, um Daten zu liefern, welche Funktionen priorisiert werden müssen, während kritische Fehler identifiziert werden, bevor das Spiel für mehr Benutzer freigegeben wird.

Daher haben wir einige Ziele eingegrenzt, die wir erreichen wollen, bevor wir das Spiel für einen größere Anzahl an Spielern öffnen. Das beinhaltet:
– ein neues Spieler-Tutorial
– 99% Multiplayer Server-Zuverlässigkeit
– 95% der Karten implementiert
– erste Version unseres Nivellierungs- / Progressionssystems.

Wir könnten zwar schon jetzt Leute hereinlassen, aber wir sind überzeugt, dass diese Features und Leistungsziele vorhanden sein müssen, um den frühen Erfolg des Spiels sicherzustellen…

Weekly Update: Tron derzeit die bessere Blockchain für Crypto-Games. Axie Infinity ermöglicht Landbesitz

Tron-Blockchain für Crypto-Games
Da die Ethereum-Blockchain nur bedingt für Crypto-Games geeignet ist, da sie oft viele Transaktionen erfordern, beginnen Entwickler ihre Spiele auch auf der Tron-Blockchain zu veröffentlichen. Die Transaktionen dort finden viel schneller statt und sind auch deutlich kostengünstiger. Der Grund ist in erster Linie darin zu suchen, dass auf der Tron-Blockchain vergleichsweise wenig passiert – während Ethereum ein riesiges Ökosystem für DApp-Entwicklungen aller Art ist.
Nichtsdestotrotz macht es derzeit mehr Spaß ein Tron-Game zu spielen, auch wenn das Netzwerk nicht immer stabil läuft.
In den letzten Wochen haben Ether-Games wie Chibi Fighters, EverDragons, Shrimp Farm, Blockchain Cuties und EtherGoo einen Klon auf Tron erhalten, wo die Spiele oft erfolgreicher laufen als in der Originalversion.

Etheremon
Etheremon ist inzwischen ein Jahr alt. Oft gibt es Aktionen in dem Monster-Sammelspiel, die die Crypto-Gamer bei Laune halten. Derzeit darf man im Abenteuer-Modus legendäre Knochen suchen, mit denen man die seltenen Hunde-Mons “Ruffski” und “Barkindle” herbei rufen kann, die es nur zu Beginn von Etheremon gab.
Die Aktion läuft vom 21. – 27. Januar…

Weekly Update: CryptoKitties in Gods Unchained – Justin Sun spielt TronGoo

TronGoo
Derzeit ist die simple Wirtschaftssimulation TronGoo das erfolgreichste Crypto-Game auf der Tron-Blockchain. Nach Umsatzvolumen ist es auch Plattform-übergreifend die Nummer 1. Der Pott aus dem die Dividenden der Spieler ausgeschüttet werden beträgt derzeit etwa 9 Millionen Tron (etwa 180.000 €uro) und erklimmt täglich neue Höchststände. Justin Sun (Tron-Gründer) himself hat sich als TronGoo-Spieler geoutet. Wenn ihr seine TronLink-Adresse in Erfahrung bringt, könnt ihr ihm, im Rahmen des Games, also sein “Goo” klauen. 🙂

Gods Unchained / CryptoKitties
Das Besondere an Crypto-Games ist u.a. die theoretische Übertragbarkeit von Game-Items oder -Avataren eines Spiels in ein ganz anderes Blockchain-Game. Denn alle Spielgegenstände gehören einzig und allein dem Spieler. Deshalb macht eine Kooperation zwischen zwei Blockchain-Spielen besonders viel Sinn.
Zu solch einer Zusammenarbeit kommt es nun zwischen CryptoKitties und dem upcoming Trading-Card-Hit Gods Unchained. Konkret, werden die Spieler von CryptoKitties demnächst mit drei spektakulären göttlichen Kätzchen im Gods-Unchained-Design beglückt. Im Gegenzug können Besitzer von CryptoKitties in Gods Unchained einen Talisman erwerben, der nach dem Vorbild ihres Kätzchens kreiert wurde. Außerdem erhält man ebenfalls ein Karten-Pack für Gods Unchained. Achtung: Die Aktion läuft nur zwei Wochen…

In MoonCryptoPolis könnt ihr Grundstücke auf der Blockchain-Kopie des Mondes erwerben

Die Entwickler des umsatzstarken Crypto-Games MegaCryptoPolis haben ein Folge-Projekt gestartet: In MooCryptoPolis wird der Mond von Blockchain-Gamern erschlossen!

MoonCryptoPolis findet auf der virtuellen Kopie des echten Mondes statt, wo Spieler ihren eigenen Teil der Mondoberfläche erwerben können, um eine Basis für den Abbau wertvoller Ressourcen aufzubauen. Diese können dann in Ether umgewandelt werden!

Der virtuelle Mond ist in Sektoren unterteilt – alle mit ihren bestimmten Ressourcenvorkommen und einer einzigartigen Landkarte, die in Landparzellen unterteilt ist.

Sektoren werden von virtuellen Unternehmen auf einer Auktion verkauft, die das Startgebot der Auktion, die Preise für die Grundstücksparzellen und die Geschwindigkeit des Ressourcen-Abbaus festlegen.

Wenn der Sektor verkauft wird, geht die Hälfte des Endpreises direkt an den Ressourcenfond  (45% für den aktuellen Sektor, 5% für den Global Reserve Fund). Der Sektorfond wächst dann mit jedem verkauften Grundstück und jedem Gebäude, das in diesem Sektor errichtet oder aufgewertet wird…

Weekly Update: TronGoo startet spektakulär – Ethereum steigt knapp 90 Prozent in den letzten Wochen

Decentraland
Die Land-Auktion der VR-Blockchain-Welt Decentraland ist, wie erwartet sehr erfolgreich gewesen: Am Ende ging es dann ganz schnell – um 7000 Mana (280 €uro) herum, waren noch sehr viele Grundstücke erhältlich. Für 6800 Mana wurde dann der letzte, günstigste Plot gekauft.
Damit ist alles Land von Decentraland nun vergeben. Wer dort aber immer noch nach einem virtuellen Zuhause sucht, kann Grundstücke natürlich jederzeit von privaten Besitzern erwerben. Die günstigsten Plots kosten etwa 10.000 Mana (400 €uro).

TronGoo
Das Crypto-Spielchen TronGoo ist ohne größere Probleme gestartet und hat einen kleinen Hype entfacht, der zu bemerkenswerten Umsätzen führt: Aktuell steht der “Research-Pot“, der an die Spieler ausgeschüttet wird (8% pro Tag), bei 5,25 Millionen Tron/TRX (etwa 100.000 €uro). Tron war gestern mit 10% im Plus und damit Top-Gewinner unter den größeren Kryptowährungen. Möglich, dass das erhöhte Transaktionsvolumen auf der TRX-Blockchain für positive Stimmung bei Investoren gesorgt hat.
Wer noch in TronGoo einsteigen möchte, sollte bedenken, dass die Spieler der ersten Stunde nun einen Vorsprung haben…

EtherGoo 2.0 wird auf Tron als TronGoo heute gestartet

Update: Der Release ist um 4 Stunden verschoben worden, weil es vorher noch eine Promotion von Tron Arcade geben soll.
Neuer Start-Termin: 23.00 Uhr deutscher Zeit (04.01.19) . TronGoo

EtherGoo war vor einigen Monaten, ein sehr erfolgreiches Simpel-Game, welches die Crypto-Gaming-Community viele Wochen erfreuen konnte.
Spieler produzierten mit einer Fabrik den ominösen Stoff Goo, um ihn sich anschließend mit ebenfalls produzierten Einheiten gegenseitig zu stehlen.

Auf der Ethereum-Blockchain hat sich EtherGoo schon seit einiger Zeit tot gelaufen und ein Neustart ist entsprechend sinnvoll.
Dieser findet nun am Freitag, 04.01. 19.00 Uhr, deutscher Zeit, auf der Tron-Blockchain statt – aus EtherGoo wird folgerichtig TronGoo.

Statt MetaMask braucht man für TronGoo das Chrome-Wallet-Plugin TronLink. TronGoo wird aber außerdem mobil spielbar sein!

Weekly Update: Cubego vorerst eingestellt. CryptoFights Presale startet heute.

Frohes Neues Jahr, deutschsprachige Crypto-Games-Community! 🙂

Cubego
Das eigentlich vielversprechende Crypto-Game, Cubego, in dem man mit Bausteinen sehr individuelle Kämpfer erstellen können sollte, wird vorerst nicht erscheinen. Die Entwickler äußern sich zu den Gründen und der Erstattung der Presale-Investments, wie folgt:

Da der Cubego-Presale unsere Erwartungen nicht erfüllte, beschlossen wir, das Spiel wegen mechanischer Verbesserungen vor der erneuten Veröffentlichung einzustellen.

Obwohl wir das Interesse der Nutzer an ihren personalisierten, nicht replizierbaren 3D-Charakteren gesehen haben, erhielten wir das Feedback, dass der derzeitige Mechanismus für die Spieler zu schwierig ist, um ihre eigenen Modelle zu erstellen. Nicht viele Crypto-Interessierte, sind angesichts der derzeitigen Größe des Crypto-Games-Markts von Grund auf mit dem Erstellen von Modellen vertraut, und dies wurde zu einem großen Hindernis für den Einstieg.

Der gesamte Presale-Fond (zusammen mit dem Einnahmeerlösen), wird den Vorverkaufsteilnehmern zurückerstattet, einschließlich aller Würfelblöcke und Käufe von Cubegons. Alle Rückerstattungen werden bis zum 4. Januar 2019 abgeschlossen und an die Wallets der Vorverkaufsteilnehmer gesendet. Sie erhalten eine E-Mail von contact@cubego.io, wenn Sie die Rückerstattung erhalten. Alle Assets, einschließlich Cube-Blöcke und Cubegons, bleiben weiterhin im Besitz der Benutzer und sind übertragbar.

CryptoFights
Das 3D-PvP-Blockchain-Game CryptoFights startet heute seinen Presale. Verkauft werden 3000 Lootboxen, in denen sich Waffen und Rüstung für das Spiel befinden.
Eine Lootbox kostet 25 $. Bezahlt werden kann natürlich auch in Kryptowährungen, wie Ether und Bitcoin.