Weekly Update: Tron derzeit die bessere Blockchain für Crypto-Games. Axie Infinity ermöglicht Landbesitz

Tron-Blockchain für Crypto-Games
Da die Ethereum-Blockchain nur bedingt für Crypto-Games geeignet ist, da sie oft viele Transaktionen erfordern, beginnen Entwickler ihre Spiele auch auf der Tron-Blockchain zu veröffentlichen. Die Transaktionen dort finden viel schneller statt und sind auch deutlich kostengünstiger. Der Grund ist in erster Linie darin zu suchen, dass auf der Tron-Blockchain vergleichsweise wenig passiert – während Ethereum ein riesiges Ökosystem für DApp-Entwicklungen aller Art ist.
Nichtsdestotrotz macht es derzeit mehr Spaß ein Tron-Game zu spielen, auch wenn das Netzwerk nicht immer stabil läuft.
In den letzten Wochen haben Ether-Games wie Chibi Fighters, EverDragons, Shrimp Farm, Blockchain Cuties und EtherGoo einen Klon auf Tron erhalten, wo die Spiele oft erfolgreicher laufen als in der Originalversion.

Etheremon
Etheremon ist inzwischen ein Jahr alt. Oft gibt es Aktionen in dem Monster-Sammelspiel, die die Crypto-Gamer bei Laune halten. Derzeit darf man im Abenteuer-Modus legendäre Knochen suchen, mit denen man die seltenen Hunde-Mons “Ruffski” und “Barkindle” herbei rufen kann, die es nur zu Beginn von Etheremon gab.
Die Aktion läuft vom 21. – 27. Januar…

Axie Infinity
In dem Monster-Züchter-Game Axie Infinity können Spieler demnächst Landstücke in der neu eingeführten Welt “Lunacia” kaufen. In der neusten Erweiterung des Crypto-Games können Spieler auf ihrem eigenen Grundstück ihre Axies ausstellen, trainieren und auf dem Land sogar Ressourcen finden. Außerdem können Landbesitzer zukünftig als Gastgeber für Abenteuer fungieren, indem sie auf ihrem Grundstück z.B. den Eingang zu einem Dungeon platzieren.

Crypto-Games Liste

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.