Exoplanets: Weltraumeroberung auf der Blockchain

ExoPlanets ist ein Welraum-Erkundungs-Blockchain-Game mit echten 3D-Gameplay-Elementen.

Das Ziel des Spiels ist es, einen ExoPlaneten zu erwerben, ihn so weit zu entwickeln, dass er als Startpunkt für Weltraumerkundungen dienen kann, um dann die Kontrolle über so viele Ressourcen-Planeten wie möglich zu gewinnen. Die Spieler mit den meisten Planeten im Spiel gewinnen Belohnungen aus dem Preispool.
Das Crypto-Game startet damit, dass ihr einen ExoPlaneten kauft (der günstigste Planet kostet auf dem Marketplatz derzeit 0,3 ETH – etwa 30 €uro) und 30 “ExoTokens” (Ingame-Währung) entrichtet, um ein Erkundungs-Raumschiff zu starten. Ihr könnt während euer Raumschiff fliegt, das Spiel verlassen und so oft ihr wollt zurück kehren, ohne erneut zu zahlen. Nach jedem Neustart der Galaxie muss man dann ein neues Raumschiff starten.
Mit der Maus und der Tastatur navigiert ihr euer Raumschiff im Weltraum. Auf dieselbe Art kontrolliert ihr eure Drohne, wenn Sie auf der Oberfläche eines Planeten gelandet ist. Die Leertaste wird zum Bewegen / Stoppen verwendet und die Maus zum Steuern der Richtung….


Derzeit wird die Galaxie alle 8 Stunden zurückgesetzt. Zu diesem Zeitpunkt verschwinden alle Raumschiffe und Drohnen und alle Ressourcen werden neu generiert. In der Galaxie stehen nach jeder galaktischen Aktualisierung insgesamt 300 Ressourceneinheiten zur Verfügung.
Wenn ihr Ressourcen hattet, die sich bei der Aktualisierung in eurem Inventar befunden haben, gehen diese verloren. Stellt also sicher, dass ihr eure Ressourcen in ExoTokens konvertiert, bevor dies geschieht.
Jede abgebaute Ressource ist 1 ExoToken wert.
Das Besondere an Exoplanets ist auch, dass jeder Planet einer bestimmten Kryptowährung zugeordnet ist (Bitcoin, Etherum, Monero etc. ). Die reale Entwicklung der jeweiligen Kryptowährung, beeinflusst den Wert eurer Planeten in Exoplanets. Wenn euer Planet z.B. Ethereum zugeordnet ist und der Kurs der Währung um 5% fällt, wird auch die Effektivität des Planeten um 5% sinken.

Das Spiel ist derzeit eine Desktopversion, die nur mit dem Chrome-Browser funktioniert.

Nützliche Tipps:
Ihr habt die besten Chancen, Ressourcen zu finden, kurz nachdem die Galaxie zurückgesetzt wurde. Wenn ihr erst ein paar Stunden nach der Aktualisierung Exoplanets spielt, ist es wahrscheinlich, dass andere Spieler die meisten Ressourcen bereits abgebaut haben und ihr auf leeren Planeten landet.
Fliegt möglichst sofort nach jedem Reset zu einem anderen Planeten und prüft, wie viele Ressourcen auf dem Planeten vorhanden sind. Einige Planeten enthalten mehr Ressourcen als andere!

Über die Discord-, Twitter- oder Telegram-Kanäle von Exoplanets, werden spezielle Events und Mining-Wettbewerbe angekündigt.

Exoplanets Home
Crypto-Games Liste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.