Düsteres Cyberpunk-Rollenspiel Neon District mit erstem Gameplay-Teaser

Loom Games, das Entwickler-Studio des potentiellen Crypto-Trading-Card-Hits Zombie Battleground arbeitet an einem düsteren Blockchain-Rollenspiel, was tatsächlich eine tiefe, düstere und atmosphärische Backround-Story verspricht.

Neu ist ein Gamplay-Teaser, den man über den Twitter-Account von Neon District veröffentlicht wurde: Neon District Gameplay.

Neon District ist eine Mischung aus Rollenspiel und Crypto-Collectible, das in einer futuristischen Blade-Runner-Welt spielt.
Neo District ist ein Blockchain-Game für eine Gruppe von Spielern, die mit unterschiedlichem Equipment und Crypto-Collectibles ausgerüstet sind. So gewappnet machen sie sich auf, um im Spiel verschiedene Stufen von Abenteuern zu erleben und zu meistern…

Die Story :
Der sogenannte „Mainspring„, eine autokratische und mechanische Regierung, versucht, alle Formen von individueller Kultur und von unabhängigem Denkens zu beseitigen.
Da von der Regierung ausgegebene Identitäten vorgeschrieben sind, müssen diejenigen, die sich weigern, in das „Mainspring-Netzwerk“ eingebunden zu werden, sich verstecken oder dem Widerstand beitreten.

Diese Rebellen, genannt Degens, wehren sich, indem sie ihre eigene Ausrüstung herstellen. Sie bilden eine subversive Gemeinschaft, die sich der Wiedererlangung der Kontrolle in Neon District widmet.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Games, in welchen ihr dazu gezwungen werdet, eure Ausrüstung immer wieder auszutauschen, weil sie nicht mehr optimal für euren Charakter ist, werden eure Gegenstände in Neon District mit zunehmender Spielzeit wertvoller.
Sie verbessern sich dadurch, dass sie Erfahrungspunkte erlangen, Upgrades erhalten und indem kybernetische Verbesserungen hinzufügt werden.
Die Gegenstände in Neon-Distrikts verwenden ERC721 Non-Fungible Tokens (NFTs), um einzigartige, individualisierte Vermögenswerte für jeden Spieler darzustellen, die dieser sammeln, aufleveln und handeln kann.

Während des Spielverlaufs bringt jeder Sieg oder jede Niederlage Erfahrungen und Eigenschaften hervor, die jedes Crypto-Collectible definieren.
Neue Ausrüstung kann auch durch Crafting mit Ressourcen und auf Basis von anderen Items erschaffen und entdeckt werden. Auf diese Art werden seltene Gegenstände erstellt, die im Spiel verwendet werden oder auf Marktplatz mit anderen Gamern gehandelt werden können.

Wenn ihr eure Charaktere auflevelt und mit Rüstungen und Waffen verseht, bekommen sie ihr einzigartiges Aussehen. Darüber hinaus bestimmen die Waffen den Kampfstil. Während man seinen Charakter spielt, erringt er neue Fähigkeiten und entwickelt seinen Style und das dazu passende Äußere.

„Neon District ist nichts für schwache Nerven – wenn Sie sich leicht erschrecken, bleiben Sie fern.“

….sagen die Entwickler! 😉
Das Leben als Rebell, immer im Kampf oder versteckt in einem trostlosen Apartment, ist hart…!
Neon District Teaser Video:

Crypto-Games Liste

One Response to Düsteres Cyberpunk-Rollenspiel Neon District mit erstem Gameplay-Teaser

  1. […] Neon District ist eines der meist erwarteten Crypto-Games in der Entwicklung. Nicht zuletzt liegt es an der coolen Cyberpunk-Atmosphäre, die das Rollenspiel verspricht. Erste Einblicke in das Blockchain-Game gab es bereits in Form von Gameplay-Trailern und Screenshots. Auch der Vorverkauf von Boxen mit Ausrüstungs-Gegenständen ist bereits gelaufen. Nun gibt es einen weiteren Trailer, der die comic-artige, coole Atmosphäre transportiert: […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.