Category Archives: Crypto-Collectibles

Decentraland 2020: Die Blockchain-VR-Welt hat sich toll entwickelt

Decentraland ist schon lange ein Hoffnungsträger für Leute, die in einer „Ready-Player-One-artigen“ Welt tief in ein digitales Leben eintauchen wollen. Seit dem offiziellen Release am 20.02.20, ist die Entwicklung zügig voran geschritten. Aber vor allem die Landbesitzer haben ihre Grundstücke mit kreativen Bauwerken verschönert und die Decentraland-Welt interessant für Entdecker gemacht.
Es finden ständig virtuelle Veranstaltungen und Treffen in Decentraland statt. Die Virtual-Reality-Welt ist fester Bestandteil der globalen NFT-Sammler und Blockchain-Gamer-Community geworden.
Nachfolgendes Video gibt einen schönen Einblick, was man in Decentraland 2020 erwarten darf.

Cryptovoxels ist die Heimat der Blockchain-Kunstliebhaber

Cryptovoxels hat sich zum Überraschungshit in der Crypto-Welt gemausert. Obwohl die viel bekanntere Blockchain-Welt Decentraland grade am 20.02. diesen Jahres ihre Pforten geöffnet hat, erfreut sich die alternative digitale Welt Cryptovoxels einer größeren Beliebtheit als das Original.
Wer beide Welten besucht hat, kann bestätigen, dass Cryptovoxels eine kompakte Ansammlung von Galerien, Museen und kreativen Sehenswürdigkeiten ist, während Decentraland noch sehr leer wirkt. Auch spielt sich Cryptovoxels viel flüssiger und es gibt schnell vieles zu entdecken. Die Kreativität der Grundstücksbesitzer zaubert einem oft ein Lächeln aufs Gesicht, denn mit Minecraft-Blöcken kann man dort so gut wie alles bauen. Hochhäuser, Mondraketen, riesige Flugzeuge, Stadien, Tempel stehen hier nah beieiander und für Blockchain-Kunst-Liebhaber ist Cryptovoxels der Platz wo man sein muss. Nicht nur Sammler stellen ihre großen und oft sehr wertvollen Crypto-Collectibles und einzigartigen Werke aus, sondern auch viele Künstler selber haben in Cryptovoxels Galerien und Museen erschaffen, in denen sie ihre Kunst ausstellen und direkt aus der Blockchain-Welt heraus zum Kauf anbieten…
Nachfolgend ein 20-minütiges Video: Eine Kunsttour durch die Welt von Cryptovoxels:

Das lizensierte Formel 1-Crypto-Collectible „F1 Delta Time“ startet den Verkauf von Loot-Kisten

F1 Delta Time, das Crypto-Collectible mit der offiziellen Formel 1-Lizenz, geht in die nächste Runde des Vorverkaufs: Nachdem bisher schon einige Rennwagen für mehrere zehntausend €uro an wohlhabende Bieter versteigert wurden, kommen nun auch Gelegenheits-NFT-Sammler auf ihre Kosten. Seit heute kann man auf der Homepage von F1 Delta-Time Loot-Kisten unterschiedlicher Raritätsstufen kaufen. Gewöhnliche Kisten gibt es für 20 USDollar, rare für 40, epische für 150 und legendäre für satte 450 $ .Gezahlt werden kann in verschiedenen Kryptowährungen – natürlich ich Ether, aber auch in MANA oder Link.
In den Kisten befinden sich Fahrer, Autos, Reifen und Komponenten der Formel 1-Saison 2019. Alle sind offizielle Crypto-Collectibles, die als Token auf der Ethereum-Blockchain verewigt werden.
Der Kistenverkauf ist zeitlich begrenzt und endet am 9. März. Der Inhalt dieser Kisten wird danach nicht mehr verfügbar sein, was diese unglaublich seltenen, limitierten und einzigartigen Sammlerstücke zu etwas Besonderem macht…