Category Archives: Crypto-Games

Weekly Update: CryptoKitties in Gods Unchained – Justin Sun spielt TronGoo

TronGoo
Derzeit ist die simple Wirtschaftssimulation TronGoo das erfolgreichste Crypto-Game auf der Tron-Blockchain. Nach Umsatzvolumen ist es auch Plattform-übergreifend die Nummer 1. Der Pott aus dem die Dividenden der Spieler ausgeschüttet werden beträgt derzeit etwa 9 Millionen Tron (etwa 180.000 €uro) und erklimmt täglich neue Höchststände. Justin Sun (Tron-Gründer) himself hat sich als TronGoo-Spieler geoutet. Wenn ihr seine TronLink-Adresse in Erfahrung bringt, könnt ihr ihm, im Rahmen des Games, also sein “Goo” klauen. 🙂

Gods Unchained / CryptoKitties
Das Besondere an Crypto-Games ist u.a. die theoretische Übertragbarkeit von Game-Items oder -Avataren eines Spiels in ein ganz anderes Blockchain-Game. Denn alle Spielgegenstände gehören einzig und allein dem Spieler. Deshalb macht eine Kooperation zwischen zwei Blockchain-Spielen besonders viel Sinn.
Zu solch einer Zusammenarbeit kommt es nun zwischen CryptoKitties und dem upcoming Trading-Card-Hit Gods Unchained. Konkret, werden die Spieler von CryptoKitties demnächst mit drei spektakulären göttlichen Kätzchen im Gods-Unchained-Design beglückt. Im Gegenzug können Besitzer von CryptoKitties in Gods Unchained einen Talisman erwerben, der nach dem Vorbild ihres Kätzchens kreiert wurde. Außerdem erhält man ebenfalls ein Karten-Pack für Gods Unchained. Achtung: Die Aktion läuft nur zwei Wochen…

In MoonCryptoPolis könnt ihr Grundstücke auf der Blockchain-Kopie des Mondes erwerben

Die Entwickler des umsatzstarken Crypto-Games MegaCryptoPolis haben ein Folge-Projekt gestartet: In MooCryptoPolis wird der Mond von Blockchain-Gamern erschlossen!

MoonCryptoPolis findet auf der virtuellen Kopie des echten Mondes statt, wo Spieler ihren eigenen Teil der Mondoberfläche erwerben können, um eine Basis für den Abbau wertvoller Ressourcen aufzubauen. Diese können dann in Ether umgewandelt werden!

Der virtuelle Mond ist in Sektoren unterteilt – alle mit ihren bestimmten Ressourcenvorkommen und einer einzigartigen Landkarte, die in Landparzellen unterteilt ist.

Sektoren werden von virtuellen Unternehmen auf einer Auktion verkauft, die das Startgebot der Auktion, die Preise für die Grundstücksparzellen und die Geschwindigkeit des Ressourcen-Abbaus festlegen.

Wenn der Sektor verkauft wird, geht die Hälfte des Endpreises direkt an den Ressourcenfond  (45% für den aktuellen Sektor, 5% für den Global Reserve Fund). Der Sektorfond wächst dann mit jedem verkauften Grundstück und jedem Gebäude, das in diesem Sektor errichtet oder aufgewertet wird…

Weekly Update: TronGoo startet spektakulär – Ethereum steigt knapp 90 Prozent in den letzten Wochen

Decentraland
Die Land-Auktion der VR-Blockchain-Welt Decentraland ist, wie erwartet sehr erfolgreich gewesen: Am Ende ging es dann ganz schnell – um 7000 Mana (280 €uro) herum, waren noch sehr viele Grundstücke erhältlich. Für 6800 Mana wurde dann der letzte, günstigste Plot gekauft.
Damit ist alles Land von Decentraland nun vergeben. Wer dort aber immer noch nach einem virtuellen Zuhause sucht, kann Grundstücke natürlich jederzeit von privaten Besitzern erwerben. Die günstigsten Plots kosten etwa 10.000 Mana (400 €uro).

TronGoo
Das Crypto-Spielchen TronGoo ist ohne größere Probleme gestartet und hat einen kleinen Hype entfacht, der zu bemerkenswerten Umsätzen führt: Aktuell steht der “Research-Pot“, der an die Spieler ausgeschüttet wird (8% pro Tag), bei 5,25 Millionen Tron/TRX (etwa 100.000 €uro). Tron war gestern mit 10% im Plus und damit Top-Gewinner unter den größeren Kryptowährungen. Möglich, dass das erhöhte Transaktionsvolumen auf der TRX-Blockchain für positive Stimmung bei Investoren gesorgt hat.
Wer noch in TronGoo einsteigen möchte, sollte bedenken, dass die Spieler der ersten Stunde nun einen Vorsprung haben…

EtherGoo 2.0 wird auf Tron als TronGoo heute gestartet

Update: Der Release ist um 4 Stunden verschoben worden, weil es vorher noch eine Promotion von Tron Arcade geben soll.
Neuer Start-Termin: 23.00 Uhr deutscher Zeit (04.01.19) . TronGoo

EtherGoo war vor einigen Monaten, ein sehr erfolgreiches Simpel-Game, welches die Crypto-Gaming-Community viele Wochen erfreuen konnte.
Spieler produzierten mit einer Fabrik den ominösen Stoff Goo, um ihn sich anschließend mit ebenfalls produzierten Einheiten gegenseitig zu stehlen.

Auf der Ethereum-Blockchain hat sich EtherGoo schon seit einiger Zeit tot gelaufen und ein Neustart ist entsprechend sinnvoll.
Dieser findet nun am Freitag, 04.01. 19.00 Uhr, deutscher Zeit, auf der Tron-Blockchain statt – aus EtherGoo wird folgerichtig TronGoo.

Statt MetaMask braucht man für TronGoo das Chrome-Wallet-Plugin TronLink. TronGoo wird aber außerdem mobil spielbar sein!

Weekly Update: Cubego vorerst eingestellt. CryptoFights Presale startet heute.

Frohes Neues Jahr, deutschsprachige Crypto-Games-Community! 🙂

Cubego
Das eigentlich vielversprechende Crypto-Game, Cubego, in dem man mit Bausteinen sehr individuelle Kämpfer erstellen können sollte, wird vorerst nicht erscheinen. Die Entwickler äußern sich zu den Gründen und der Erstattung der Presale-Investments, wie folgt:

Da der Cubego-Presale unsere Erwartungen nicht erfüllte, beschlossen wir, das Spiel wegen mechanischer Verbesserungen vor der erneuten Veröffentlichung einzustellen.

Obwohl wir das Interesse der Nutzer an ihren personalisierten, nicht replizierbaren 3D-Charakteren gesehen haben, erhielten wir das Feedback, dass der derzeitige Mechanismus für die Spieler zu schwierig ist, um ihre eigenen Modelle zu erstellen. Nicht viele Crypto-Interessierte, sind angesichts der derzeitigen Größe des Crypto-Games-Markts von Grund auf mit dem Erstellen von Modellen vertraut, und dies wurde zu einem großen Hindernis für den Einstieg.

Der gesamte Presale-Fond (zusammen mit dem Einnahmeerlösen), wird den Vorverkaufsteilnehmern zurückerstattet, einschließlich aller Würfelblöcke und Käufe von Cubegons. Alle Rückerstattungen werden bis zum 4. Januar 2019 abgeschlossen und an die Wallets der Vorverkaufsteilnehmer gesendet. Sie erhalten eine E-Mail von contact@cubego.io, wenn Sie die Rückerstattung erhalten. Alle Assets, einschließlich Cube-Blöcke und Cubegons, bleiben weiterhin im Besitz der Benutzer und sind übertragbar.

CryptoFights
Das 3D-PvP-Blockchain-Game CryptoFights startet heute seinen Presale. Verkauft werden 3000 Lootboxen, in denen sich Waffen und Rüstung für das Spiel befinden.
Eine Lootbox kostet 25 $. Bezahlt werden kann natürlich auch in Kryptowährungen, wie Ether und Bitcoin.

Die dritte Crypto Games Conference findet vom 25.-26. April in Minsk, Weißrussland statt

Die dritte Crypto Games Conference ist angekündigt:
Sie findet vom 25.-26. April 2019 in Minsk, Weißrussland statt.
Crypto-Games.de ist einer der Media-Partner der größten Konferenz zum Thema Blockchain-Gaming.

Crypto Games Conference Nummer eins, die im Mai 2018 in Kiew (Ukraine) Pionierarbeit geleistet hat, war eine der ersten Konferenzen der Welt, die sich mit Spielen rund um die Blockchain und dezentralen Applikationen (DApps) befasst hat.

Die dritte Crypto Games Conference in Minsk umfasst:

* Mehr als 1000 Delegierte aus über 30 Ländern;
* 100+ Referenten in 3 Business-Tracks voller Vorträge und Podiumsdiskussionen;
* Die Big Pitch-Session für Startups und Investoren;
* CGC Award Zeremonie zur Anerkennung von Innovation und Kreativität;
* CGC Showcase für Startups und Indie-Entwickler zur Demonstration ihrer Spiele;
* Eine Reihe von CGC-Networking-Events (Pre-Party, Party, usw.);
* Zweitägiger Blockchain-Gaming-Hackathon…

War Riders Gameplay Teaser Video

Frohe Weihnachten, liebe Crypto-Games-Community! 🙂
Das postapokalyptische Blockchain-MMO War Riders befindet sich nicht nur im Presale (Achtung, dieser endet in gut vier Tagen! ) sondern auch in einer spielbaren Pre-Alpha-Version.
Aus dieser Phase ist nun ein Gameplay-Video veröffentlicht, welches eine schönen Eindruck davon vermittelt, was uns in dem Crypto-Game erwartet:

Weekly Update: Decentraland-Auktion in der heißen Endphase – MegaCryptoPolis-Spieler verdienen 2000 Ether

Decentraland
Inzwischen ist der Preis für Landstücke in Decentraland in einem Bereich angelangt, der als günstig zu bezeichnen ist: Zu dieser Minute kostet ein Parcel weniger als 8000 MANA (knapp 400 €uro). Dies ist bereits deutlich unter dem Preis für das günstigste Landstück auf dem Marktplatz (11.000 MANA).
Die besten Plätze sind natürlich bereits verkauft – so gibt es z.B. keine Plots mehr an einer Straße. Die Preise fallen weiter in einer Geschwindigkeit von 3000 MANA pro Tag. Lange sollte der Land-Sale also nicht mehr dauern, dann wird jeder Decentraland-Plot vergeben sein. Gut möglich dass ihr in den anbrechenden letzten Stunden des Sales ein Schnäppchen machen könnt.

Etheremon
Das Blockchain-Collectible Etheremon gehört nach wie vor zu den beliebtesten Crypto-Games. Diese Woche wurden ein paar interessante Zahlen zur Wirtschaft von Etheremon veröffentlicht: Im Durchschnitt werden jede Woche 100 Mons unter den Spielern gehandelt.
Das beliebteste Etheremon ist Ekopi, welches binnen zwei Monaten 40 mal getradet wurde.
Innerhalb von zwei Wochen wurden 69.000 Quests von Spielern erfüllt und 66.000 Belohnungen ausgeschüttet…

Päckchen mit Items aus 6 Crypto-Games (u.a. Blockchain Cuties, Chibi Fighters) im Bundle-Sale

Ab morgen startet auf der Seite CryptoBundle.io ein Verkauf von Päckchen, die mit Items aus unterschiedlichen Blockchain-Games versehen sind. In jedem Päckchen, finden sich Gegenstände für sechs Spiele: Chibi Fighters, Blockchain Cuties, World War Goo, Dragon Feed, Ether Kingdoms und Dragon Glass Miner.
Wenn auch nicht alle Spiele attraktiv sind, so gehört zumindest Blockchain Cuties zu den beliebtesten Ethereum-Games – auch Chibi Fighters erfreut sich einer treuen, wachsenden Fan-Gemeinde. World War Goo könnte im Januar 2019 ein Überraschungs-Hit werden.

Was sich genau in den Päckchen verbirgt weiß man erst, wenn sie geöffnet wurden – angeblich soll der Inhalt mindestens vier mal so teuer sein, wenn man diesen in den sechs Crypto-Games einzeln kaufen würde. In jedem Pack, ist auch aus jedem der genannten Games mindestens ein Item vertreten.

Ganz billig ist der Crypto-Bundle-Sale nicht: Ein “Mega-Bundle” kostet 0,6 Ether (55€uro) für das “Mega-Super-Bundle” muss man 0,9 ETH hinlegen und für das “Mega-Super-Ultra3000-Bundle” werden satte 1,5 Ether (140 €uro) fällig…

Weekly Update: Gods Unchained hat 2,5 Millionen Karten abgesetzt – Presale von World War Goo schon ausverkauft

CryptoPunks
Das erste, reine Blockchain-Collectible, CryptoPunks gibt immer wieder Lebenszeichen von sich. Während manchmal kaum Verkäufe der kleinen Retro-Punks stattfinden, kam es diese Woche wieder zu zahlreichen Käufen von interessanten, raren Punks. Der Ether-Preis-Verfall treibt Gamer offensichtlich auch in digitale Investments, die derzeit werthaltiger scheinen, als Kryptowährungen selber.
Vergangene Woche wechselten über 20 CryptoPunks den Besitzer – durchschnittlich waren die Punks etwa 0,5 ETH teuer. Während man vor einigen Wochen noch CryptoPunks für 0,1 Ether kaufen konnte, muss man nun mindestens 0,25 Ether für etwas Blockchain-Kunst hinblättern.

World War Goo
Der kleine Presale von World War Goo hat gestern stattgefunden – wie erwartet wurden 12 Clans und Fabriken innerhalb weniger Sekunden verkauft. Teil 2 des Presales fand heute statt – um 18.00 MEZ gingen die letzten 8 Clans und Fabriken an die schnellsten Bieter…

Krieg auf der Blockchain: World War Goo

Der Entwickler des wochenlang erfolgreichen Crypto-Games EtherGooMr.Blobby” steht vor der Veröffentlichung seines nächsten Geniestreiches: World War Goo wird ein Strategie-Game in welchem sich 20 unterschiedliche Clans bekämpfen.
Mr. Blobby selbst bezeichnet World War Goo als Fortsetzung von EtherGoo, obwohl es sich doch etwas anders spielt.
Es wurde ein White Paper zu World War Goo veröffentlicht. Hierdurch lässt sich ein recht gutes Bild zeichnen, was uns in dem Blockchain-Strategie-Game erwarten wird.
Aber zunächst noch der Hinweis: Der Vorverkauf von Premium-Fabriken und vor allem von 20 Clan-Führerschaften startet am 15.12. um 1.00 Uhr, deutscher Zeit in der Nacht von Freitag auf Samstag.
Das Recht einen Clan zu führen und alle Entscheidungen diesbezüglich treffen zu dürfen, kostet 1 ETH (80 €uro).
Da es nur 20 Clan-Führerschaften zu erwerben gibt, werden diese sicher Sekunden nach dem Start des Presales ausverkauft sein.
Anschließend sind sie von ihren Besitzern handelbar!
Die Premium-Fabriken sind sogenannte “Hot-Potatoes“: Der erste Käufer zahlt 0,5 Ether für eine der, ebenfalls 20, Fabriken. Die Preise steigen dann um einen bestimmten Prozentsatz, für die jeweils nächsten Käufer.
Aber nun wollen wir die Frage klären: Was erwartet uns in World War Goo

Blockchain Cuties derzeit beliebtestes Ethereum-Game – GoPony mit Massenstarts und Giveaways

GoPony
Zur Zeit ist ein recht simples Renn-Spiel auf der Ethereum-Blockchain recht erfolgreich: GoPony. In einem täglich stattfindenden Massenstart-Rennen werden alle Ponys mit zwei kostenlosen Karotten belohnt.
Für die Teilnahme muss man allerdings 10 Karotten berappen. Für die platzierten Ponys lohnt sich das Rennen wirklich: Durch die hohe Anzahl der Teilnehmer erhalten sie Hunderte von Karotten als Siegprämie. Die Aktion läuft noch bis zum 12.Dezember.

Chibi Fighters
Die kämpferischen Chibi Fighters kann man ab März 2019 auch auf der Tron-Blockchain erleben. Natürlich bleiben die Chibis auch der Ethereum-Blockchain erhalten. Für die Tron-Version der Chibis läuft bereits eigener Presale mit einem ordentlich Discount für Fighter mit legendären Waffen…

Kreatives Abenteuer-Game “À Table” startet am 05.Dezember seinen Presale

À Table (französisch für “zu Tisch”) ist ein browserbasiertes Crypto-Game, das zwei Freuden der Menschen ineinander vereint: Tiere und Essen! In À Table können gebackene Helden, genannt Yummies, unterschiedliche Abenteuer erleben, indem sie Inseln erkunden, auf denen Schätze versteckt sind.
Obwohl À Table erst Ende 2019 erscheinen soll, beginnt morgen bereits der Vorverkauf von Zutaten aus denen Yummies gebacken werden.

Das französische Entwickler-Studio BitCrystals beschreibt sein Blockchain-Game wie folgt:

“In einer mythischen und verzauberten Welt macht sich eine Gruppe von Entdeckern auf, zu den mysteriösen Yummy Islands. Diese Inseln sind mit nichts vergleichbar, was ihr je gesehen habt. Sie sind magisch … sie bestehen aus Essen!

Auf den Yummy Islands treffen unsere Yummy-Entdecker auf die exquisitesten und widerlichsten Gerichte. Den wohlschmeckendsten seltenen Früchten der Welt stehen die unangenehmsten faulen Speisen entgegen. Klingt erstaunlich, richtig?

Aber Vorsicht! Lasst euch nicht von süßem Eis und endlosen Leckereien täuschen! Neben faulen und vergifteten Lebensmitteln, begegnen unsere Abenteurer, auch den gefährlichsten Piraten, mysteriösen Eingeborenen und das sie stoßen auf das Geheimnis ihrer Schicksale.”

Yummies kann man auf folgende Weise erhalten…

Einzigartige Gods-Unchained-Karte “Prometheus” in Karten-Pack gefunden – CryptoPunk Nr.0 für 25 Ether verkauft.

CryptoPunks
Der CryptoPunk mit der Nummer 0 hat seinen Besitzer gewechselt. Er wurde für stolze 25 Ether (2500 €uro) verkauft. Das Sammel-Game CryptoPunks ist Mitte 2017 als erstes komplettes Blockchain-Collectible, ein halbes Jahr vor CryptoKitties, erschienen. Punk 0 ist also schon ein kleiner Meilenstein in der Crypto-Games-Historie.
Punk Nr.1 steht derzeit auch zum Verkauf – für schlappe 50 ETH (5000 €uro) kann er erworben werden.
Bislang war ein, extrem seltener Alien-Punk mit Pfeife und Sonnenbrille der Top-Seller – er ging schon im Januar diesen Jahres für 12 ETH über den Ladentisch. Damals lag der Ether-Kurs allerdings um ein vielfaches höher als heute.

Decentraland
Der Termin für die Versteigerung der letzten Landstücke steht: Ab dem 10.Dezember kann man Grund und Boden in der Blockchain-VR-Welt Decentraland erwerben.
Bevor man sich an den Auktionen beteiligen kann, muss man sich die Decentraland-Währung MANA in ausreichender Anzahl besorgen. MANA gibt es z.B. auf einer der größten Krypto-Börsen Binance. Zur Zeit kosten die günstigsten Grundstücke etwa 10.000 MANA (500 €uro). In dieser Größenordnung werden wohl auch die Landauktionen mindestens auslaufen…

Anmeldung für die Gods Unchained BETA hat begonnen

Gods Unchained ist derzeit wohl das Crypto-Game, in welches Blockchain-Spieler die höchsten Erwartungen setzen.
Abzulesen ist dies an den enormen Summen, die im Vorverkauf für Karten-Pakete, des Trading-Card-Games, ausgegeben wurden. Der Hype hält seit Monaten an: Täglich investieren Spieler, im Durchschnitt 100 Ether (zur Zeit knapp 10.000 €uro) in Gods Unchained-Spielkarten.
Das Preisgeld für die ersten Weltmeisterschaften beträgt mindestens 390.000 US Dollar.

Soeben wurde die Nachricht veröffentlicht, dass Gods Unchained in die BETA-Test-Phase eingetreten ist. Die Anmeldung dafür, ist nun für jedermann offen und der Spiel-Client kann herunter geladen werden.

Zunächst haben allerdings nur Käufer von Presale-Paketen und besonders aktive “Community-Member” die Chance dem Test beizuwohnen. Für eine  Teilnahme sind folgende Schritte notwendig: