Category Archives: Crypto-Games

Bitizens: In 3D die Welt von Bitropolis entdecken

Bitizens ist die neueste Ankündigung von BitGuild, einer Plattform für Blockchain-Applikationen. Bislang ist Bitizens ein 3D-Avatar-System, das sich in BitGuild integriert und den Spielern eine visuelle Identität gibt. Bitizens sind sehr anpassbare Charaktere: Ihre Besitzer können Gesichtszüge sowie Kleidung und Accessoires wechseln.

Sobald ein individueller Bitizens-Avatar erstellt wurde, wird er auf der Ethereum-Blockchain gespeichert. Derzeit wird der ultimative Treffpunkt für alle Bitizens entwickelt: Die virtuelle Stadt Bitropolis soll der Ausgangspunkt für Abenteuer auf der Blockchain werden.
Einen Einblick in die Zukunft von Bitizens gibt dieses Preview-Video:

Nach der Ankunft in Bitropolis können die Spieler an allen Arten von Aktivitäten auf der BitGuild-Plattform teilnehmen, darunter Spiele, Events, soziale Treffpunkte und Schatzsuchen…

Weekly Update: Zombie Battleground startet Presale für Unterstützer – CryptoZombies bekommt eine Fortsetzung

CryptoZombies
Den Einstieg in die Ethereum-Programmiersprache Solidity lehrt auf spielerische Art die fantastische DApp  (decentralized Application) CryptoZombies . Über 300.000 Menschen haben mit Hilfe von CryptoZombies bereits Blockchain-Programmierung erlernt. Zu dem Crypto-Game gibt es nun bald eine Erweiterung mit neuem Content: CryptoZombies – Season 2. Unter anderem lernen wir dort, wie man mit Hilfe von Plasma, Sidechains in die eigene DApp einbaut, um die Transaktionskosten für Gamer gering zu halten. Insgesamt soll CryptoZombies 2 noch deutlicher machen, dass Solidity-Programmierung einfach und spaßig sein kann.

Eth.Town
Die jüngsten Super-Heroes in Eth.Town sind Vitalik (Buterin), Jean d`Arc und Benjamin Franklin.
Außerdem soll in einem Monat das Multiplayer-Strategie-Game Battle Royale als Teil der Eth.Town-Plattform spielbar sein. Die Entwickler sind sehr euphorisch bzgl. Battle Royale – möglich, dass der Release Eth.Town neues Leben einhaucht.

MegaCryptoPolis
Die Crypto-Stadtsimulation MegaCryptoPolis ist mit hohen Umsätzen gestartet: Täglich werden etwa 50 Ether (9.000 €uro) in Bauwerke und Grundstücke investiert. Einen guten Teil bekommen Spieler mit hohem Einfluss in ihren Distrikten, als Steuereinnahmen wieder ausgezahlt…

Weltraum-Echtzeit-Strategie-Game Beyond the Void startet am 24.Oktober

In Beyond the Void geht es um den Besitz der raren Ressource “Ambrosium“. Sie ist im zivilisierten, bewohnten Teil der Galaxie nicht mehr auffindbar und man erhält sie nurmehr “Beyond the Void” (Hinter der Leere), auf unbekannten fernen Planeten. Schließt euch einer von fünf Familien an und besiegt eure Opponenten in Weltraumschlachten, um die Abbau-Gebiete des kostbaren Ambrosiums für euch zu sichern.
In kompetitiven Games treten zwei Spieler gegeneinander an, um mit ihren Raumschiff-Flotten den Sieg davon zu tragen. Es gibt Turniere und Beyond the Void soll für E-Sportler attraktiv sein.

Zusammen mit der Ankündigung des Release-Termins wurde ein Teaser-Video veröffentlicht, welches einen ordentlichen Einblick in das Gameplay von Beyond the Void ermöglicht:

Beyond the Void wird ab 24.Oktober über die Steam-Plattform vertrieben und wird kostenlos sein…

Weekly Update: Kostenlose Helden bei MyCryptoHeroes – Das Kampf-System von Axie Infinity ist live!

Etheremon
Beim Monstersammelspiel Etheremon hat es einen neuen Rekord gegeben: Das legendäre Monster “Zedakazm” ist für 13 Ether (2400 €uro) verkauft worden! Morgen startet ein Halloween-Event in Etheremon, in welchem es unter Umständen möglich sein wird, selber ein legendäres “Mon” zu fangen.

MegaCryptoPolis
MegaCryptoPolis ist offiziell gestartet und damit ist es auch möglich Gebäude auf dem eigenen Grundstück zu bauen. Wie das aussehen kann zeigt dieses kleine Bau-Video:

Axie Infinity
Die Schlachtfelder sind gestartet! Seit ein paar Tagen können Spieler des Crypto-Collectibles Axie Infinity ihre Wesen gegeneinander in den Kampf schicken. Um gegen andere Spieler antreten zu können muss man mindestens drei Axies besitzen, denn es kämpfen jeweils Gruppen von drei Fantasie-Wesen gegeneinander…

Start your Engines! CryptoCarz kommt in die Welt von Decentraland

CryptoCarz ist ein Auto-Rennspiel auf der Ethereum-Blockchain, welches VR-fähig ist und für die digitale Crypto-Welt Decentraland entwickelt wird.

Anfänglich werden die Autos über die offizielle CryptoCarz-Website verkauft – das ganze wird via Meta Mask -Plugin durchgeführt. Die Spielwährung ist Ether.
In der zweiten Phase wird ein eigener CryptoCarz-Marktplatz entstehen. Verkäufer und Käufer können CryptoCarz auf dieser Plattform frei handeln.
Video: Eine Einführung in CryptoCarz:

CryptoCarz wird zunächst 20 Automodelle umfassen, von denen jedes eine der großen Kryptowährungen repräsentiert (Ethereum, Bitcoin, Ripple, EOS, etc.). Jedes Automodell wird es 650 mal geben, diese maximale Anzahl ist im Smart-Contract der Ethereum-Blockchain festgelegt und kann nicht geändert werden…

Mit EthBirds befindet sich ein neues Crypto-Collectible im Vorverkauf

Crypto-Collectibles gibt es bereits viele: Drachen, Katzen, Roboter, Monster, Planeten lassen sich in einem Blockchain-Sammelgame kaufen, verkaufen, züchten und entdecken.
Vögel gibt es bislang noch nicht auf der Blockchain – diese Lücke schließt nun das Crypto-Collectible EthBirds.
Die Flugwesen  befinden sich derzeit im Vorverkauf – man kann sowohl Eier verschiedener Seltenheitsstufen, als auch einzigartige Vögel kaufen.
Die Preise für Eier starten allerdings bei 0,4 Ether (80 €uro) – einzigartige Vögel werden per “holländischer” Auktion verkauft: Die Preise sind zunächst sehr hoch und fallen mit der Zeit, bis sich ein Käufer findet. Wer hier zuschlagen möchte, sollte sich noch etwas gedulden – die günstigsten, unique EthBirds stehen noch bei teuren 18 Ether (3600 €uro).

EthBirds hat aber mehr zu bieten, als einfach die Sammelwut der Spieler entfachen zu wollen…

Weekly Update: Gods Unchained hat eine Million Sammelkarten verkauft – Decentraland bekommt eine Rennstrecke

Eth.Town
Eth.Town-Helden, die Level 15 erreichen, werden keine normalen Frauen und Männer sein, sondern verwandeln sich in zufällige Super-Helden mit realen Vorbildern: Die ersten von Spielern erschaffenen Lvl-15-Heroes waren entsprechend die Zwillinge Luigi und Mario (aus dem Computer-Game Mario Bros.). Offenbar warten auch noch Albert Einstein, Harry Potter, Gandhi und zahlreiche andere Celebreties auf ihre Geburt im Blockchain-Handels-Game Eth.Town.

Gods Unchained
Die Entwickler von Gods Unchained haben bekannt gegeben, dass sie einen Meilenstein erreicht haben: Eine Million Sammelkarten in 200.000 Karten-Päckchen wurden verkauft! Der Erfolg des Trading-Card-Games schlägt sich auch im Preisgeld der ersten Gods-Unchained-Weltmeisterschaft nieder: Anfang 2019 werden die Besitzer eines Turnier-Tickets, um mindestens 345.000 US Dollar kämpfen

War Riders startet 2019 mit post-apokalyptischem Kampf auf der Blockchain

War Riders ist ein MMO-Blockchain-Game, welches sich in der Entwicklung befindet. Der Vorverkauf für Fahrzeuge ist gestartet. Spieler können diese erwerben und mit ihnen die Welt von War Riders durchstreifen und andere Spieler bekämpfen.

Das Ziel des Spiels ist es, die stärkste und reichste Armee im gesamten Ödland zu besitzen. Spieler bauen ihre eigenen Kriegsfahrzeuge mit personalisierten Teilen und mächtigen Waffen. Während des Spielens wird die War-Riders-KryptowährungBenzene” (BZN) “gemined”, indem die Gamer durch die Wastelands (Ödlande) fahren und BZN-Token entdecken und einsammeln. Die Token erscheinen an zufälligen Orten und müssen zur Garage des Spielers gebracht werden – dort kann er sie einlösen. Der Benzene-Coin wird zum Kauf von Waffen und Munition verwendet, auch zum Bau zusätzlicher Garagen oder zur Aufwertung einer vorhandenen. BZN kann auch verwendet werden, um Rüstung oder Nitro-Boosts zu kaufen.
Alle anderen Geldformen sind in dieser apokalyptischen Welt von War Riders untergegangen und Benzene ist die einzige Währung, mit der man in diesem Ödland zahlen kann. Eine Ausnahme bildet die Kryptowährung Ether: Spieler können anderen Spielern Schutz anbieten und werden dafür in ETH entlohnt…

Weekly Update: HyperDragons verschenkt Drachen – Seltene CryptoPunks sind über 1000 €uro wert

HyperDragons
Seit einiger Zeit ist das Blockchain-Game HyperDragons veröffentlicht. Bislang hat die Cryptogamer-Community an dieser Tatsache nur wenig Anteil genommen.
In den letzten Tagen hat sich HyperDragons jedoch sensationell zu dem Crypto-Game, mit den meisten täglichen Spielern entwickelt – wie konnte dies geschehen?
Die Antwort lautet: HyperDragons hat, anläßlich des Starts der “Rocket Arena“, eine Promotion-Aktion begonnen: Wer sich täglich in das Game und die Arena einloggt und eine Transaktion durchführt wird mit HyperDragon-Teilen belohnt. Zehn Drachen-Teile ergeben einen zufälligen HyperDragon. Es gibt also etwas umsonst – wer davon profitieren möchte holt sich die nächsten zwei Wochen seine Belohnung auf der Homepage von HyperDragons ab.

CryptoKitties
Eine Promotion-Aktion gibt es auch bei den beliebten CryptoKitties: Mit jeder Ether-Transaktion die in dem Crypto-Collectible durchführt wird erhält man Lose die einem eine seltene “DogCat” einbringen kann. Je mehr Ether man durch Käufe und Verkäufe umsetzt, desto höher ist die Chance auf den Hauptgewinn. Die Aktion ist gestern gestartet und geht bis zum 10.Oktober.

Der Start von MegaCryptoPolis wurde von heute auf den 10.Oktober verschoben

Ursprünglich sollten Landbesitzer im City-Builder-Game MegaCryptoPolis heute mit dem Bauen von Gebäuden beginnen können. Die Entwickler fühlen sich aber noch nicht bereit für den Release und haben den Start des Blockchain-Games auf den 10.10.18 verschoben.
Hier ist die komplette Begründung für den Delay im Wortlaut:

“MegaCryptoPolis is not starting today, and here is why.

What makes a game successful is not just a good idea ― it’s a sophisticated mix of components, many hours of hard work and some painful decisions. It took us more than 6 months before the first announcement of MCP to deliver what you’ve seen so far. And when we finally have a product ready we can’t stop improving it, realizing that even a small feature added today may shape the future of a whole blockchain games industry. The fact of holding second top position in dApp games for more than three months and accidentally overcoming CK by volume for weeks should not make these words look up magniloquent.

We came here to stay and we need to make sure MCP will last longer than a couple of months. Yep, we have an outstanding 3D client to be released soon after, however that is not a guarantee for bright future in a perspective of a year or two….

Artikel von Bitcoinblog.de zu Blockchain-“Sammelgames” und DApps

Bitcoin.de ist die größte europäische Börse für Kryptowährungen. Die News-Seite der Exchange ist ein Kryptowährungs-Blog, auf welchem manchmal sehr fundierte Artikel erscheinen. Man merkt jedem Beitrag dort an, dass die Redakteure schon sehr lange die Entwicklung von digitalen Währungen, im speziellen von Bitcoin, verfolgen.
In dem aktuellen Artikel mit dem Titel “Stablecoins und Sammelgames” geht es darum, was auf der Ethereum-Blockchain so alles möglich gemacht wurde. Der Schwerpunkt liegt entsprechend auf der Vorstellung von Crypto-Games, die hier als Spiele-DApps (dezentralisierte Applikationen) genannt werden.
Der Autor des Artikels hat sich mit vielen Blockchain-Games befasst und insgesamt ist es ein schöner Überblick darüber, was seit CryptoKitties in Bezug auf Crypto-Games passiert ist. Regelmäßige Leser von Crypto-Games.de werden nicht viel Neues erfahren – Neulingen in der Blockchain-Gamer-Szene wird der Zugang zu Crypto-Games nachvollziehbar nahe gebracht. Unter anderem wird auch die Handhabung von der Browser-Wallet MetaMask dargelegt…

Bezüglich Crypto-Games kommt der Autor des Artikels zu dem Schluss:

“Hier bleibt nur festzuhalten, dass Ethereum ein Mittel gefunden hat, um individuelle Items für Spiele und Sammler kopiersicher zu digitalisieren. Das ist jetzt nicht die große Revolution, auf die die Welt gewartet hat, aber es ist ein interessanter Schritt, der vielleicht in den kommenden Jahren von den ernsthaften Spielefirmen aufgegriffen und ausgebaut werden wird.

Daneben könnten die beiden hier beschriebenen Methoden Blaupausen für die Zukunft sein: Auf dezentralen Marktplätzen werden Aktien und mehr gehandelt, während nicht-fungible Token, Immobilien, Antiquitäten oder ein geistiges Eigentum repräsentieren. Das Potential ist auf jeden Fall riesig. Doch um es auszuschöpfen, muss Ethereum in jedem Fall noch daran arbeiten, das Problem mit der Skalierbarkeit zu lösen.”

Weekly Update: World-of-Ether-BETA ist gestartet – der Städtebau in MegaCryptoPolis beginnt am 25.09.

CryptoFights
Für das 3D-Blockchain-Rollenspiel CryptoFights hat der Presale begonnen.
Verkauft werden Waffen die eure Helden im Spiel nutzen können. Die Seltenheitsstufen der Items reichen von gewöhnlich (Preis: 0,075 Ether / 15 €uro) bis legendär (2,5 Ether / 500 €uro). Der Vorverkauf läuft noch gut elf Tage – die Gegenstände die dort erworben werden, sollen nur im Vorverkauf erhältlich sein und können nach dem Erwerb frei mit anderen Spielern gehandelt werden.

CryptoKitties
Zur Feier der einmillionsten CryptoKitty haben die Entwickler der Mutter aller Crypto-Games in einem Artikel einen Blick zurück schweifen lassen: Das Augenmerk liegt dabei auf den ungewöhnlichsten CryptoKitties die das Licht der Welt erblickt haben.
In dem Artikel werden unteschiedliche “fancy” Kätzchen noch einmal vorgestellt. Mangelnde Fantasie kann man den Designern nicht unterstellen 😉 :

World of Ether
Der BETA-Test von World of Ether ist live! Es handelt sich um eine öffentliche BETA- jeder der über das Browser-Plugin MetaMask verfügt, kann daran teilnehmen.
Wie die Teilnahme am Test im Detail funktioniert, haben wir hier erklärt…

Etheremon Adventure-Mode Gameplay im Video

Wie berichtet ist der Adventure-Mode des sehr beliebten Crypto-Games Etheremon ein ordentlicher Erfolg und die Käufer der Abenteuer werden sich wohl bald darüber freuen dürfen, dass ihr Investment die Gewinnschwelle erreicht.
Der Adventure-Mode ist kein grafischer Leckerbissen, dennoch ist das Gameplay spaßig und es gibt wertvolle Belohnungen zu erringen.
Ein Youtube-Video zum letzten Etheremon-Update gibt einen Einblick in das Gameplay:

Weekly Update: Einmillionste CryptoKitty wurde geboren – Decentraland-Fans im Kaufrausch

Etheremon
Der Adventure-Mode von Etheremon stellt sich vom Beginn an, als großer Erfolg für das beliebte Crypto-Collectible dar: Binnen 24 Stunden nach Release am 09.September, haben bereits 3000 Spieler ihre “Mons” in ein Abenteuer geschickt. Bald wurden auch die ersten, seltenen “Adventure-Mons” gefangen. Für einen Ether (180 €uro) wurde auf dem Marktplatz das Adventure-Mon mit dem Namen “Krabboul” verkauft . Die teuersten neuen Mons werden für deutlich höhere Preise angeboten.
Die Hosts der jeweiligen Abenteuer sind Spieler, welche die einzelnen Adventures in Auktionen erworben haben. Besitzer von Adventures dürfen sich nun darauf vorbereiten, dass ihr Investment schnell in die Gewinnzone führen wird: In den ersten sieben Tagen, haben die Hosts bereits 20% ihres Investments wieder eingespielt.

Decentraland
In der vergangenen Woche wurde stark in Landstücke von Decentraland investiert. Umgerechnet 240.000 €uro hat der interne Marktplatz umgesetzt. Alleine ein Investor hat 15 zusammenhängende Landstücke für über 80.000 €uro erworben und darf sich nun als Großgrundbesitzer bezeichnen. Ein weiterer Grund für das erhöhte Interesse an Eigentum in Decentraland ist darin zu suchen, dass Mainstream-Medien wie die BBC über das Projekt berichteten. Außerdem ist der Mana-Kurs (die Kryptowährung von Decentraland) relativ günstig und liegt derzeit bei 0,06 €uro. Die Preise für Landstücke steigen weiter: Während man ein güstiges Landstück über Monate für etwa 6000 Mana bekam, kostet ein Plot zur Zeit mindestens 11.000 Mana (etwa 650 €uro)…

World of Ether: Öffentlicher BETA-Test startet am 22.September

Bereits seit Februar 2018 kann man im Rahmen des Vorverkaufs Monster-Eier des Crypto-Collectibles World of Ether erwerben. Nun scheint sich das Blockchain-Game der Fertigstellung zu nähern.

Die Entwickler haben nun einen wichtigen Meilenstein erreicht und ab dem 22.09. darf jederman am öffentlichen BETA-Test teilnehmen und so persönlich in Erfahrung bringen, ob World of Ether die Erwartungen erfüllen kann.

Einen ersten Einblick in das Crypto-Collectible, gab es vor einigen Wochen, im Mai, als ein Video vom World-of-Ether-Gameplay auf der Blockchain-Konferenz Ethereal Summit vorgestellt wurde:

Anleitung zur Teilnahme am Test: