Category Archives: Weekly Update zu den Top-Games

Weekly Update zu den Top-Games: Rekordpreis für eine CryptoKitty nun bei 118.000 €, Raumschiff #1 in Parsec für 9.500 € verkauft

CryptoKitties
Wir hatten darüber berichtet, dass drei lizensierte CryptiKitties von Basketball-Star Steph Curry versteigert werden sollten. Hier scheint es nun Probleme zwischen Curry und Kitty-Entwickler Axiom Zen zu geben – die Auktionen wurden unterbrochen. Auf der HP von CryptoKitties heißt es dazu:

“Wir haben Grund zu der Annahme, dass Steph nicht so in “CurryKitties” involviert ist, wie wir dachten. Bis wir sicher sind, dass er ein aktiver Teilnehmer ist, unterbrechen wir die Kampagne.”

Auf der Krypto-Konferenz Ethereal Summit in New York, ist unterdessen eine einzigartige, künstlerische CryptoKitty (sowohl als digitaler Token auf der Ethereum-Blockchain als auch in einer physischen Form) für sagenhafte 140.000 US Dollar (118.000 €uro) verkauft worden. Der Erlös geht an kreative Künstler die mit der Blockchain-Technologie arbeiten.

Eth.Town
Die BETA-Teilnehmer wurden ausgewählt und der Eth.Town-BETA-Test gestartet. Die Wallet-Adressen der Glücklichen wurden öffentlich bekannt gegeben, um so transparent zu sein…

Weekly Update zu den Top-Games: Etheremon mit Abenteuer-Modus, Details zu Parsec Frontiers Raumschiff-Vorverkauf

Etheremon
Demnächst startet in Etheremon der sogenannte Adventure-Mode – du bekommst dann die Möglichkeit deine Mons auf ein Abenteuer zu schicken. Auf über 100 Abenteuer-Karten können die kleinen Monster die Welt erkunden und wertvolle Belohnungen sowie ein Foto von der Reise mit nach Hause bringen. Die Ausflüge kosten eine Gebühr, die an die Besitzer der Abenteuer-Karten ausgeschüttet wird.
Spieler können Anteile an den Karten erwerben und dann als Gastgeber für andere Spieler fungieren, die ihre Monster auf Reisen schicken.
Der Vorverkauf für Anteile an den Abenteuer-Karten startet am 28.05.18.

Decentraland
In einem Posting auf der Nachrichten-Seite Medium zeigt Weltentwickler Daniel Belohlavek vom Decentraland-Team, wie man ein einfaches Spiel programmiert und in die Welt integriert. Das ganze in einem nicht allzu langen Artikel – also all zu schwer scheint es nicht sein ;).

Parsec Frontiers
Wie bereits berichtet startet am 15.Mai der initiale Raumschiff-Verkauf in Parsec Frontiers

Weekly Update zu den Top-Games: CryptoKitties mit produktiver Fangemeinde, Decentraland-Marktplatz mit über 3,5 Mio € Umsatz

Decentraland
Obwohl die Landstücke in Decentraland dem einen oder anderen etwas teuer vorkommen (auch Plots weit weg von jeglichen Straßen sind nicht unter 900 USDollar zu haben) ist der Release des Marktplatzes ein Erfolg: Über 1300 Grundstücke wurden verkauft, es gab einen Umsatz von über 24 Millionen Mana (3,5 Mio €uro), 4700 Plots wurden zum Kauf angeboten. Die Decentraland-Währung Mana kann nun direkt auf der Webseite gekauft werden. Mana ist in den letzten Tagen noch stärker gestiegen als die meisten anderen Kryptowährungen und kostet nun 0,17 € pro Einheit.

CryptoKitties
Die Fangemeinde der digitalen Katzen bleibt groß – entsprechend gibt es auch viele tolle externe Tools und Webseiten zu CryptoKitties: Es gibt Katzen-Rennen und extrem hilfreiche, aufwendige Tools um Stammbäume der Katzen zu visualisieren.
Die spannendsten CryptoKitties-tools stellen wir euch dieser Tage in einem gesonderten Artikel vor 🙂 .

Dragonereum

Weekly Update zu den Top-Games: Eth.Town gibt Tokyo-Floor bekannt, CryptoKitties mit neuem Tutorial-Video

Parsec Frontiers
Der initiale Parsec Token Sale wurde auf den 15.Mai verschoben. Zu diesem Termin starten auch die Auktionen der ersten Raumschiffe und der Marktplatz auf dem Spieler diese untereinander handeln können.

Eth.Town
Neben dem Hacker– und dem Zurück-in-die-Zukunft-Stockwerk, ist ein neuer Floor des Eth.Town-Towers bekannt geworden. Hier dürfte sich der Eth.Town-Super-Hero Satoshi Nakamoto wohlfühlen: Das Tokyo-Stockwerk:

Weekly Update zu den Top-Games: EtherGoo mit starkem Start. Eth.Town BETA beginnt im Mai.

EtherGoo

Eigentlich ein banales Spielchen, war der Release von EtherGoo am letzten Freitag ein großer Erfolg: Das Crypto-Game, in dem es um das Produzieren der unbestimmten Flüssigkeit “Goo” geht, ist in Bezug auf aktive Spieler zur Zeit deutlich die Nummer 1 unter den Blockchain-Games.
Man kann das Spiel auch völlig kostenlos spielen – wird dann aber nur minimale Ether-Dividenden erzielen können.

Parsec Frontiers

Der Crowdsale für die InGame-Währung “Parsec Token” startet am 27.April auf der Homepage von Parsec Frontiers und endet am 31.Mai 2018…

Weekly Update zu den Top-Games: Eth.Town-Presale beendet, CryptoKitties helfen kranken Kindern und EtherGoo beginnt heute

CryptoKitties
Die Aktion “Kitties for a cause” ist eine kreative und großartige Art wie man mit seinen CryptoKitties Gutes tun kann: Für das Kinder-Krankenhaus in Seattle (USA) kann man seine Katzen spenden, um sie für den guten Zweck versteigern zu lassen. Außerdem kann man über die Webseite an den  Charitiy-Auktionen teilnehmen oder direkt Ether spenden.

Eth.Town Presale
Der Presale von Eth.Town wurde gestern beendet, weil das Cap von 200.000 ETIT (Eth.Town Token) ausgeschüttet wurde. Da man je investiertem Ether, 200 ETIT als Bonus dazu bekam sind also insgesamt über 1000 Ether (zur Zeit etwa 420.000 €uro) im Presale von Spielern investiert worden.
Die Entwickler behaupten, dass Eth.Town das “größte Crypto-Game ever” wird 😉 .
Der Alpha-Test wurde gecancelt, stattdessen soll es etwas später im April direkt mit einem BETA-Test losgehen.

CryptoSaga

Weekly Update zu den Top-Games: Etheremon jetzt mit Weltrangliste, Eth.Town verkauft Satoshi Nakamoto

Etheremons
Ganz neu in Etheremons ist eine Rangliste. Am Ende einer Saison gibt es für die bestplatzierten Spieler Belohnungen in Form von Medaillen für die Top-10-Player und Geld für den Erstplatzierten.

CryptoKitties
Die digitalen Katzen stehen offenbar immer noch unter dem Eindruck des China-Starts. So sieht die neuste, exklusive CryptoKitty auch asiatisch und spektakulär aus: Die Golden Dragon Cat. Diese Katze ist noch unverkauft – derzeit kostet sie 179 Ether, der Preis sinkt in den nächsten Tagen immer weiter, bis sie jemand kauft…

Weekly Update zu den Top-Games: BETA-Anmeldung für CryptoPets eröffnet, seltene Etheremons in Ostereiern

Was tut sich zur Zeit bei den beliebtesten Crypto-Games? Im weekly Update erfahrt ihr es:

CryptoPets
Noch im April soll ein BETA-Test starten – anmelden kann man sich auf der Webseite, indem man einfach seine Email-Adresse hinterlegt. Die Homepage von CryptoPets ist komplett überarbeitet und kommt in neuem Design daher.

Etheremon
Die Entwickler von Etheremon stehen eng im Kontakt mit ihrer Community. Entsprechend gibt es regelmäßig Events wie Fan-Art- Wettbewerbe bei denen die Spieler Ether oder andere Belohnungen gewinnen können.
Über Ostern kann man neue, einzigartige Monster finden, die sich in Ostereiern verstecken.
Die Spielerzahlen von Etheremon steigen seit längerem leicht an, so dass es mittlerweile zu den beliebtesten Ether-Games gehört.

CryptoKitties
Neu ist ein Guide für Crypto-Kitties Anfänger: 11 things new players should know….

Weekly Update zu den Top-Crypto-Games: Ether.Town-Presale – CryptoKitties mit neuen Investoren – Turniere in Cryptobots

Was gibt es neues bei den beliebtesten Crypto-Games? Im heutigen weekly Update zu den Top-Games bestimmen CryptoKitties, Etherbots, Eth.Town und CryptoBots die Themen:

CryptoKitties

Das beliebte Katzenzüchter-Game hat diese Woche eine bedeutende Finanzierung in Höhe von 12 Mio USDollar erhalten. Das Geld kam von namhaften Risiko-Kapitalgebern, u.a. von Andreessen Horowitz und Union Square Ventures – beide Firmen hatten auch frühzeitig in Facebook und Twitter investiert.
Der Start von CryptoKitties in China ist nach offiziellen Angaben “weich” verlaufen. Trotzdem scheint es in China Probleme zu geben, die es anderswo nicht gibt: Chinesen haben Schwierigkeiten an Ether zu kommen, um am Spiel teilzunehmen, weil Krypto-Börsen in China geschlossen wurden. Zukünftige Verbote und Regulierungen von Kryptowährungen in China werden CryptoKitties Performance im Reich der Mitte wahrscheinlich weiter negativ beeinflussen.
Trotzdem hat CryptoKitties Start in China für viel Aufmerksamkeit gesorgt….

Weekly Update zu den Top-Crypto-Games: CryptoKitties wird politisch – Etherbots mit schwachem Start

Jeden Freitag gibt es ab heute eine Zusammenfassung der News zu den beliebtesten, veröffentlichten Crypto-Games. Was gibt es Neues bei CryptoKitties, Etheremon, Etherbots und Co….? Unser Weekly Update zu den Top-Crypto-Games hält euch auf dem Laufenden!

Etherbots
Die Crypto-Roboter hatten die letzen zwei Wochen nach ihrem Erscheinen, keine besonders gute Zeit: Während der Release-Tag noch recht ordentlich lief, konnte man danach eine Woche lang den Marktplatz des Spiels nur partiell laden. Insgesamt gab es massive Probleme mit dem Laden der Spielseiten.
Auch die Kämpfe funktionierten nicht reibungslos und waren zu teuer. Inzwischen sind die Mängel eingedämmt – dennoch hat Etherbots schon einen guten Teil seiner regelmäßigen Nutzer eingebüßt. Während die Preise für rare Roboterteile noch weitgehend stabil sind, bekommt man gewöhnliche Etherbots nun für einen Bruchtteil dessen, was man am Release-Tag bezahlen musste.
Entsprechend günstig ist jetzt der Einstieg: Ein kompletter Etherbot ist für unter 0,1 Ether zu haben (50 €)…