Tag Archives: Gods Unchained

Gods Unchained: Alle Karten der ersten Saison, im Wert von über 5,8 Mio Euro, sind verkauft

Erstes Crypto-Game auf dem Weg zur Massen-Adaption?

33.333 Ether (5,8 Millionen €uro) hat das kompetitive Blockchain-Trading-Card-Game Gods Unchained durch Karten-Pack-Verkäufe umgesetzt.
Wenn man berücksichtigt, dass Crypto-Games bislang noch nicht den Mainstream erreicht haben, ist der Umsatz sehr bemerkenswert.
Alle erworbenen Karten werden aktuell auf die Ethereum-Blockchain transferiert und stehend ihren Käufern dann uneingeschränkt zur Verfügung.
Wer noch Karten kaufen möchte, muss diese von anderen Spielern erwerben. Dafür gibt es einen Ingame-Marktplatz (sobald dieser eröffnet ist). Heute schon können Karten über die Token-Handels-Plattform Open Sea gekauft und verkauft werden.

Als der Vorverkauf zu Gods Unchained im Sommer 2018 startete, konnten die Käufer der teuren legendären Karten-Packs (0,85 Ether) noch nicht wissen, ob das Game halten würde was es versprach. Trotzdem investierten zahlreiche Blockchain-Gamer in die Zukunft von Gods Unchained, indem sie die Karten-Packs stark nachfragten.
Ergebnis des kommerziellen Vorverkaufs-Erfolges ist auch, dass der Preis-Pool für die erste Gods-Unchained-Weltmeisterschaft auf über 500.000 €uro angestiegen ist…

Gods Unchained will Hearthstone-Profi Preisgelder erstatten, welche von Blizzard gestrichen wurden

Es ist kein Geheimnis, dass Gods Unchained praktisch eine Hearthstone-Kopie ist. Diese existiert allerdings auf der Ethereum-Blockchain und bietet damit einen großen Vorteil: Die Trading Cards in Gods Unchained gehören den Spielern, während jene in dem Vorbild Hearthstone faktisch dem Spieleentwickler Blizzard gehören und entsprechend keinen realen Wert für den Spieler darstellen, der sie in seinem Deck benutzen darf.
Anders in blockchain-basierten Spielen wie Gods Unchained: Die Ingame-Items sind Token auf der jeweiligen Blockchain und gehören einzig dem Spieler, der sie erworben hat: Er kann sie nach seinen Wünschen verkaufen oder behalten und auf eine Wertsteigerung hoffen. Gods Unchained ist so konzipiert, dass seltene Karten wertvoll sind deshalb einen gewissen Marktwert besitzen, der in harten Ether (bzw. Euro) vom Markt bestimmt wird.
Jüngst kam es zu einem Zwischenfall, welcher in der Hearthstone-Community für viel Aufruhr gesorgt hat: Der Hong Konger Pro-Gamer „Blitzchung“ hat sich während eines Interviews, im Rahmen eines Hearthstone-Turniers, mit den Hong Konger Demonstranten solidarisiert und „Befreit Hong Kong – Revolution unserer Epoche!“ ausgerufen…

Gods Unchained startet am 29.Oktober

Der offizielle Starttermin für Gods Unchained ist der 29.Oktober 2019. Vorher sollen noch „einige wichtige Marketingmaßnahmen“ und weitere  Spiel-Features für den gebührenden Rahmen sorgen. Alles was das Entwickler-Studio von Fuel Games für wichtig erachtet soll zum Start des Blockchain-Trading-Card-Games zur Verfügung stehen.

Pläne die zeitnah verwirklicht werden und größtenteils auch zum Release von Gods Unchained implementiert sein sollen, gaben die Entwickler jüngst bekannt:

Update 0.18 – beinhaltet zusätzliches Kartenguthaben, Match Reconnect, Verbesserungen der Benutzeroberfläche und Optimierung, damit das Spiel flüssiger läuft, sowie die Implementierung eines neuen Genesis-Boards.

Update 0.19 – beinhaltet Streamer-Signatur-Funktionalität, umfassende Optimierung und Stabilisierung.

Außerdem soll es eine „Fusing-Funktion“ geben, durch die Karten zu handelbaren Karten zusammengefügt werden.

Ein Website-Updates soll diese userfreundlicher gestalten, um so einem neuen Mainstream-Publikum den Zugang zu erleichtern.
Es soll Ressourcen-Seiten geben, die Tutorials werden überarbeitet und es gibt Guides und Dokumentationen…

Gods Unchained: Liste der God Powers

Die Götterkräfte in Gods Unchained wurden komplett überarbeitet und haben nun wohl ihren Release-Status erreicht.
Wie wichtig die Heldenfähigkeiten in Hearthstone sind, wissen die meisten, entsprechend essentiell ist es, sich mit den God Powers von Gods Unchained vertraut zu machen, wenn man die Weltmeisterschaft gewinnen will 🙂 . Wir haben die komplette Liste. Hier die Entwickler-Ankündigung:

Der Patch dieser Woche bringt eine Überarbeitung der God-Powers mit neu gestalteter Tiefe und Balance.
God Powers bestimmen grundlegend die Meta- und Wettbewerbsstrategie des Spiels in Gods Unchained. Diese Woche veröffentlichen wir eine vollständige Überarbeitung des Gotteskraftsystems. Jede God Power im Spiel wurde aufgefrischt, neu ausbalanciert oder komplett überarbeitet. Obwohl die Anzahl der Gotteskräfte, die jedem Gott während der Beta zur Verfügung stehen, von 5 auf 4 reduziert wurde, ist dies die höchste Anzahl an aktiven Gottkräften, die wir jemals im Spiel hatten! Wir hoffen, dass diese Auffrischung die Wahl der God Power viel wirkungsvoller macht und den Spielern bessere Möglichkeiten gibt, ihren Gegnern entgegenzutreten, wenn sie die sinnvolle Gegenstrategie entwickeln….

Gods Unchained Open BETA für alle ist eröffnet

Eines der hoffnungsvollsten Crypto-Games in der Entwicklung, ist wohl das Trading-Card-Game Gods Unchained. Im Vorverkauf wurden Rekorde gebrochen und haben den Preis-Pool für die erste Gods-Unchained-Weltmeisterschaft auf unglaubliche 430.000 US Dollar anschwellen lassen.
Klar ist: Wer Siegprämien aus diesem Pott gewinnen will, muss gut sein – und er muss mutmaßlich sehr gute Karten haben!
Vertraut machen können sich mit dem Blochckain-Hit nun alle: Der BETA-Test wurde heute für alle eröffnet! Erstellt euch einen Apollo-Account auf der Homepage und startet euren Weg zum Gods Unchained Champion!

Das sagen die Entwickler von Fuel Bros, zur Erreichung dieses Meilensteins und der nahen Zukunft des Crypto-Games:

Die Beta für euch zu öffnen war nur der erste Schritt auf dem Weg, Gods Unchained zu einer Million Spielern zu bringen.
Also wohin von hier?
In den kommenden Wochen werden wir die letzten verbleibenden Genesis-Karten und Gotteskräfte hinzufügen (einschließlich einiger neuer Gottmacht-Neugestaltungen!)…

Weekly #53: Gods Unchained Open BETA soll erst im Juni starten. Neon District Vorverkauf ist angelaufen

Neon District
Der Vorverkauf von Neon District hat begonnen. Man kann nun Kisten kaufen in denen sich Ausrüstungsgegenstände verschiedener Seltenheitsstufen, von normal bis legendär befinden.
Die Preise der Lootboxen steigen im Laufe der Zeit. Am heutigen Tage hat eine Kiste mit vier Items 0,08 Ether (knapp 10 €uro) gekostet.
Außerdem hat heute die Versteigerung des Dungeon-Bosses mit dem Namen „Baus“ begonnen. Sie läuft über die Handels-Plattform für Blockchain-Assets, OpenSea. Bis zum 15.April kann man sich noch an der Auktion für Baus beteiligen – man müsste allerdings das derzeitige Höchstgebot von 35,5 Ether (ca. 4500 €uro) übertreffen. 

Crypto-Games Charts
EOS Knights ist nach wie vor das beliebteste Crypto-Game und hat zuletzt auch stetig Spieler hinzu gewonnen. Der Erfolg liegt wohl darin begründet, dass es eine unkomplizierte DApp ist, die man auf sein Handy herunter laden kann. Über 5000 Spieler machen täglich mindestens eine Transaktion in EOS Knights. Auf Platz zwei liegt das in Asien beliebte Crypto-Collectible MyCryptoHeroes…..

Weekly #52: Neue Etherbots-Gods-Unchained-Karten sind da. Neon District Presale startet am 26. März

Gods Unchained / Etherbots
Spieler des Roboter-Kampfspiels Etherbots, können nun für jedes ihrer Roboter-Teile eine Karte in dem Trading Card Game Gods-Unchained beanspruchen. Die Etherbots-Teile gehen nicht verloren – die exklusiven Gods-Unchained-Karten gibt es für sie kostenlos. Allerdings kann man Karten nur in 4er-Packs beanspruchen – für vier Etherbots-Teile gibt es ein Karten-Pack von Gods Unchained. Beide Crypto-Games sind von dem Entwickler-Studio Fuel-Games.

NextColony auf Steem
Neben Ethereum, Tron und EOS gibt es auch noch andere Blockchains, die Crypto-Games ermöglichen. So z.B. die Steem-Blockchain, welche mit dem Steemit-Netzwerk über eine eigene Community verfügt. Das erste erfolgreichere Game in diesem Netzwerk war Steem Monsters… Derzeit laufen nun Auktionen für drei legendäre Planeten in dem neuen Steem-Game NextColony, von der die erste heute um 21.00 Uhr endet.
Geboten sind insgesamt bereits über 1500 Steem (etwa 650 €uro).
NextColony ist eine Endzeit-Weltraumsimulation mit RPG Elementen und handelbaren Planeten, entwickelt von einem deutschen Team…

Weekly #50: Warteliste für Neon District Founders-Keys ist offen. Crypto-Collectible aus Axie Infinity für 3000 €uro verkauft.

MyCryptoHeroes
MyCryptoHeroes – das Crypto-Collectible mit kampflustigen Helden aus der Menschheits-Geschichte, hat eine neue Helden-Auktion gestartet. Unter den Hammer kommen der legendäre Held Takeda Shingen, die rare Indianerin Pocahontas, sowie Xu Shu und Blaise Pascal.
Die holländische Auktion endet am 12.03. – bis dahin sinken die Preise für die Heroes kontinuierlich, bis sich Käufer gefunden haben.

Neon District
Das düstere Blockchain-RPG Neon District hat seine Warteliste für die Gründer-Schlüssel geöffnet: Der persönliche „Founders Key“ ist offenbar etwas sehr Wichtiges, um sich interessante Items für Neon District sichern zu können. Da die Reihenfolge in der sie vergeben werden wichtig ist, sollte man versuchen möglichst hoch in der Warteliste zu stehen. Die erreicht man einmal dadurch, dass man sich unverzüglich anmeldet – und zweitens kann man in der Liste nach oben steigen, wenn man andere Spieler zu Neon District einlädt.
Aber was macht der Founders Key?

Weekly #48: MegaCryptoPolis bald bewohnt und in 3D – neuer Hash Rush Video-Trailer

MyCryptoHeroes
Vor allem in Japan ist das Collectible-Blockchain-Game MyCryptoHeroes erfolgreich. Dadurch beflügelt, haben die Entwickler angekündigt, dass MyCryptoHeroes seine eigene Spielwelt erhalten soll. Die Grundstücke sollen in einem Presale an die Crypto-Gamer gebracht werden.

Gods Unchained
3,5 Millionen Karten für das Crypto-Trading-Card-Game Gods Unchained wurden verkauft. Das sind 45% aller Trading-Cards die Gods Unchained als „Genesis-Karten“ heraus bringen wird. Wenn alle 100% verkauft sind, kann man Genesis-Karten nur noch von anderen Spielern kaufen.

Hash Rush
Bei Hash Rush ist vieles neu: Die Webseite wurde überarbeitet, es gibt viele Fortschritte in der Entwicklung des Real-Time-Strategie-Spiels und ein weiterer Trailer wurde veröffentlicht, der optisch wirklich Lust auf Hash Rush macht:

Weekly Update: Eth.Town ist offline. Blockchain-Strategie-Game CryptoAssault ist offen für BETA-Tester.

ETH.Town
-UPDATE: Die Seite von Eth.Town ist aktuell nach einer Woche downtime wieder erreichbar-
Das ehemals heiß erwartete Crypto-Game Eth.Town hat die Erwartungen der Spieler nicht erfüllt. Das Herzstück des Spieles waren die Stockwerke eines Hochhauses, an denen die Spieler Anteile erwerben konnten. Diese Spielmechanik hat sich schnell als billiges Pyramiden-System entpuppt, weshalb auch die schöne Grafik und Aufmachung des Blockchain-Games, den schnellen Spielerschwund nicht verhindern konnten.
In der Zwischenzeit, wurden neue Mini-Games angekündigt, die Eth.Town als Plattform wieder interessant machen sollte (z.B. ein Battle-Royale-Spiel). Seit einigen Tagen ist die Webseite aber nun gar nicht mehr erreichbar. Da Eth.Town von den meisten bereits als hoffnungslos eingestuft wurde und praktisch keine Gamer mehr Aktionen ausführten, liegt der Verdacht nahe, dass Eth.Town komplett eingestellt wurde.
Damit dürften auch alle Besitzer von ETIT-Token (In-Game-Währung) ihre Hoffnungen begraben, dass ihre Coins und Dividenden irgendwann wieder einen nennenswerten Wert erzielen werden…
Wer das Game Eth.Town in den letzten Tagen angesteuert hat, bekam diese Meldung zu sehen:
CryptoAssault
CryptoAssault ist ein upcoming Strategie-Blockchain-Game, in welchem man Einheiten kauft, um damit Land von anderen Spielern zu erobern.
Derzeit befindet sich CryptoAssault im BETA-Test. Jeder der möchte und ein paar Test-Ether zur Verfügung hat kann CryptoAssault auf dem Rinkeby-Testnet (MetaMask von Mainnet auf Rinkeby-Testnet umstellen) ausprobieren. Wenn das Strategie-Game etwas taugt, findet ihr auf Crypto-Games.de dieser Tage einen ausführlicheren Artikel…

Gods Unchained: Community-Fragen beantwortet. BETA dauert noch über drei Monate.

Letzte Woche haben die Entwickler von Gods Unchained (Fuel Games) die Community gebeten Fragen zu dem upcoming Crypto-Trading-Card-Game zu stellen. Zukünftige Spieler sind der Aufforderung nachgekommen und haben fleißig Fragen eingereicht, die nun von den Entwicklern öffentlich beantwortet wurden. Es folgen die übersetzten Antworten auf die meist gestellten Fragen zur Entwicklung von Gods Unchained:

Wann kann ich die Beta spielen?

Dies war bei weitem die beliebteste Frage, und das zu Recht. Wir wissen es zu schätzen, dass alle unruhig sind! Die Closed Beta wurde entwickelt, um Daten zu liefern, welche Funktionen priorisiert werden müssen, während kritische Fehler identifiziert werden, bevor das Spiel für mehr Benutzer freigegeben wird.

Daher haben wir einige Ziele eingegrenzt, die wir erreichen wollen, bevor wir das Spiel für einen größere Anzahl an Spielern öffnen. Das beinhaltet:
– ein neues Spieler-Tutorial
– 99% Multiplayer Server-Zuverlässigkeit
– 95% der Karten implementiert
– erste Version unseres Nivellierungs- / Progressionssystems.

Wir könnten zwar schon jetzt Leute hereinlassen, aber wir sind überzeugt, dass diese Features und Leistungsziele vorhanden sein müssen, um den frühen Erfolg des Spiels sicherzustellen…

Weekly Update: CryptoKitties in Gods Unchained – Justin Sun spielt TronGoo

TronGoo
Derzeit ist die simple Wirtschaftssimulation TronGoo das erfolgreichste Crypto-Game auf der Tron-Blockchain. Nach Umsatzvolumen ist es auch Plattform-übergreifend die Nummer 1. Der Pott aus dem die Dividenden der Spieler ausgeschüttet werden beträgt derzeit etwa 9 Millionen Tron (etwa 180.000 €uro) und erklimmt täglich neue Höchststände. Justin Sun (Tron-Gründer) himself hat sich als TronGoo-Spieler geoutet. Wenn ihr seine TronLink-Adresse in Erfahrung bringt, könnt ihr ihm, im Rahmen des Games, also sein „Goo“ klauen. 🙂

Gods Unchained / CryptoKitties
Das Besondere an Crypto-Games ist u.a. die theoretische Übertragbarkeit von Game-Items oder -Avataren eines Spiels in ein ganz anderes Blockchain-Game. Denn alle Spielgegenstände gehören einzig und allein dem Spieler. Deshalb macht eine Kooperation zwischen zwei Blockchain-Spielen besonders viel Sinn.
Zu solch einer Zusammenarbeit kommt es nun zwischen CryptoKitties und dem upcoming Trading-Card-Hit Gods Unchained. Konkret, werden die Spieler von CryptoKitties demnächst mit drei spektakulären göttlichen Kätzchen im Gods-Unchained-Design beglückt. Im Gegenzug können Besitzer von CryptoKitties in Gods Unchained einen Talisman erwerben, der nach dem Vorbild ihres Kätzchens kreiert wurde. Außerdem erhält man ebenfalls ein Karten-Pack für Gods Unchained. Achtung: Die Aktion läuft nur zwei Wochen…

Weekly Update: Gods Unchained hat 2,5 Millionen Karten abgesetzt – Presale von World War Goo schon ausverkauft

CryptoPunks
Das erste, reine Blockchain-Collectible, CryptoPunks gibt immer wieder Lebenszeichen von sich. Während manchmal kaum Verkäufe der kleinen Retro-Punks stattfinden, kam es diese Woche wieder zu zahlreichen Käufen von interessanten, raren Punks. Der Ether-Preis-Verfall treibt Gamer offensichtlich auch in digitale Investments, die derzeit werthaltiger scheinen, als Kryptowährungen selber.
Vergangene Woche wechselten über 20 CryptoPunks den Besitzer – durchschnittlich waren die Punks etwa 0,5 ETH teuer. Während man vor einigen Wochen noch CryptoPunks für 0,1 Ether kaufen konnte, muss man nun mindestens 0,25 Ether für etwas Blockchain-Kunst hinblättern.

World War Goo
Der kleine Presale von World War Goo hat gestern stattgefunden – wie erwartet wurden 12 Clans und Fabriken innerhalb weniger Sekunden verkauft. Teil 2 des Presales fand heute statt – um 18.00 MEZ gingen die letzten 8 Clans und Fabriken an die schnellsten Bieter…

Einzigartige Gods-Unchained-Karte „Prometheus“ in Karten-Pack gefunden – CryptoPunk Nr.0 für 25 Ether verkauft.

CryptoPunks
Der CryptoPunk mit der Nummer 0 hat seinen Besitzer gewechselt. Er wurde für stolze 25 Ether (2500 €uro) verkauft. Das Sammel-Game CryptoPunks ist Mitte 2017 als erstes komplettes Blockchain-Collectible, ein halbes Jahr vor CryptoKitties, erschienen. Punk 0 ist also schon ein kleiner Meilenstein in der Crypto-Games-Historie.
Punk Nr.1 steht derzeit auch zum Verkauf – für schlappe 50 ETH (5000 €uro) kann er erworben werden.
Bislang war ein, extrem seltener Alien-Punk mit Pfeife und Sonnenbrille der Top-Seller – er ging schon im Januar diesen Jahres für 12 ETH über den Ladentisch. Damals lag der Ether-Kurs allerdings um ein vielfaches höher als heute.

Decentraland
Der Termin für die Versteigerung der letzten Landstücke steht: Ab dem 10.Dezember kann man Grund und Boden in der Blockchain-VR-Welt Decentraland erwerben.
Bevor man sich an den Auktionen beteiligen kann, muss man sich die Decentraland-Währung MANA in ausreichender Anzahl besorgen. MANA gibt es z.B. auf einer der größten Krypto-Börsen Binance. Zur Zeit kosten die günstigsten Grundstücke etwa 10.000 MANA (500 €uro). In dieser Größenordnung werden wohl auch die Landauktionen mindestens auslaufen…

Anmeldung für die Gods Unchained BETA hat begonnen

Gods Unchained ist derzeit wohl das Crypto-Game, in welches Blockchain-Spieler die höchsten Erwartungen setzen.
Abzulesen ist dies an den enormen Summen, die im Vorverkauf für Karten-Pakete, des Trading-Card-Games, ausgegeben wurden. Der Hype hält seit Monaten an: Täglich investieren Spieler, im Durchschnitt 100 Ether (zur Zeit knapp 10.000 €uro) in Gods Unchained-Spielkarten.
Das Preisgeld für die ersten Weltmeisterschaften beträgt mindestens 390.000 US Dollar.

Soeben wurde die Nachricht veröffentlicht, dass Gods Unchained in die BETA-Test-Phase eingetreten ist. Die Anmeldung dafür, ist nun für jedermann offen und der Spiel-Client kann herunter geladen werden.

Zunächst haben allerdings nur Käufer von Presale-Paketen und besonders aktive „Community-Member“ die Chance dem Test beizuwohnen. Für eine  Teilnahme sind folgende Schritte notwendig: