Tag Archives: World War Goo

Weekly #57: Avatare für Decetraland. World War Goo startet mit 90.000 €uro Umsatz.

World War Goo
Die Kombination aus Player-versus-Player-Kampf und Produktions-Simulation World War Goo ist spektakulär gestartet. Obwohl bislang nur etwa 100 Spieler World War Goo für sich entdeckt haben, sind bereits über 500 ETH (90.000 €uro) in den Spiel-Smart-Contract geflossen.
Gekämpft wird um den Stoff Goo, welcher mit Release des neuen Crypto-Games zu einer waschechten Kryptowährung mutiert ist. Goo wird auf der Exchange ForkDelta gehandelt. Demnächst soll eine größere Kryptowährungs-Börse Goo listen und damit noch mehr Aufmerksamkeit für World War Goo generieren.
1 Goo kostet derzeit 0,00027 ETH (etwa 5 Euro-Cent).

MegaCryptoPolis 3D
Das “Sim City auf der BlockchainMegaCryptoPolis hat einen tollen cinematic Trailer veröffentlicht, der dem City-Builder-Game neue Aufmerksamkeit bescheren soll:

Weekly #56: World War Goo startet am 04.Mai. NextColony setzt im Vorverkauf 12.000 €uro um

World War Goo
Die Serie der Goo-Spiele war bislang sehr erfolgreich: EtherGoo und TronGoo haben die Crypto-Games-Welt im Sturm erobert. Nun folgt am 4.Mai das Sequel auf der Ethereum-Blockchain: World War Goo. Der Sinn des Games ist es, eine starke Armee aufzubauen, die den Spielern anderer Clans ihre Kryptowährung stehlen und die eigene erfolgreich verteidigen kann. Nebenbei produziert man den legendären Wertstoff Goo, der sicher vor feindlichem Zugriff Dividenden einbringt.
Einen detaillierten Artikel, wie sich die PvP-Wirtschafts- und Kampfsimulation spielt haben wir hier geschrieben: So spielt sich World War Goo

NextColony
Das Weltraum-Eroberungs-Game aus deutschen Landen, NextColony, ist nach einem erfolgreichen Presale auf der Steem-Blockchain gestartet worden. Dort gehört es zu den beliebtesten Steem-Apps. Während des Vorverkaufs sind beachtliche 38.000 Steem (etwa 12.000 €uro) umgesetzt worden. Mit inzwischen über 1000 Spielern kann man den Start von NextColony als geglückt bezeichnen. Neue Features werden demnächst implementiert. Zum Spielen benötigt man einen Steemit-Account und Steem-Coins.

Blockchain Cuties
Das beliebte Crypto-Collectible Blockchain Cuties hat bekannt gegeben, dass die Spiel-KryptowährungCute Coin” in Zukunft auf der relativ etablierten Krypto-Börse HitBTC gehandelt werden kann…

So spielt sich das Mitte April startende Blockchain-Strategie-Game World War Goo

Mit den Blockchain-Wirtschafts-Simulationen EtherGoo und TronGoo gibt es bereits zwei sehr erfolgreiche Games unter dem “Goo-Branding”.
Die Entwickler wollen Goo zu einer Serie von Crypto-Games ausbauen und Goo als Kryptowährung etablieren die zunächst auf dezentralen Börsen gehandelt werden kann.
Mit World War Goo steht nun der würdige Nachfolger der beiden Hit-DApps in den Startlöchern – diesmal allerdings mit einer stärkeren Kampf-Komponente. Während der Wirtschafts-Teil, langfristig, immer noch eine große Rolle spielt, steht im Vordergrund der Krieg um Goo, Handwerks-Ressourcen und Token.
In der ersten April-Hälfte soll das Blockchain-Game auf der Main-Ethereum-Blockchain veröffentlicht werden – zur Zeit befindet es sich im offenen BETA-Test.
Bis zum Release könnt ihr also noch kostenlos testen. Wenn man plant World War Goo zu spielen, ist es ratsam die BETA zu nutzen, um die beste Strategie zu erarbeiten.
Der BETA-Test findet auf dem Ropsten-Testnet statt und ist über die Homepage von World War Goo erreichbar.

Wir haben uns bereits in World War Goo umgesehen und können folgende Details zum potentiellen Blockchain-Hit berichten:

Päckchen mit Items aus 6 Crypto-Games (u.a. Blockchain Cuties, Chibi Fighters) im Bundle-Sale

Ab morgen startet auf der Seite CryptoBundle.io ein Verkauf von Päckchen, die mit Items aus unterschiedlichen Blockchain-Games versehen sind. In jedem Päckchen, finden sich Gegenstände für sechs Spiele: Chibi Fighters, Blockchain Cuties, World War Goo, Dragon Feed, Ether Kingdoms und Dragon Glass Miner.
Wenn auch nicht alle Spiele attraktiv sind, so gehört zumindest Blockchain Cuties zu den beliebtesten Ethereum-Games – auch Chibi Fighters erfreut sich einer treuen, wachsenden Fan-Gemeinde. World War Goo könnte im Januar 2019 ein Überraschungs-Hit werden.

Was sich genau in den Päckchen verbirgt weiß man erst, wenn sie geöffnet wurden – angeblich soll der Inhalt mindestens vier mal so teuer sein, wenn man diesen in den sechs Crypto-Games einzeln kaufen würde. In jedem Pack, ist auch aus jedem der genannten Games mindestens ein Item vertreten.

Ganz billig ist der Crypto-Bundle-Sale nicht: Ein “Mega-Bundle” kostet 0,6 Ether (55€uro) für das “Mega-Super-Bundle” muss man 0,9 ETH hinlegen und für das “Mega-Super-Ultra3000-Bundle” werden satte 1,5 Ether (140 €uro) fällig…

Weekly Update: Gods Unchained hat 2,5 Millionen Karten abgesetzt – Presale von World War Goo schon ausverkauft

CryptoPunks
Das erste, reine Blockchain-Collectible, CryptoPunks gibt immer wieder Lebenszeichen von sich. Während manchmal kaum Verkäufe der kleinen Retro-Punks stattfinden, kam es diese Woche wieder zu zahlreichen Käufen von interessanten, raren Punks. Der Ether-Preis-Verfall treibt Gamer offensichtlich auch in digitale Investments, die derzeit werthaltiger scheinen, als Kryptowährungen selber.
Vergangene Woche wechselten über 20 CryptoPunks den Besitzer – durchschnittlich waren die Punks etwa 0,5 ETH teuer. Während man vor einigen Wochen noch CryptoPunks für 0,1 Ether kaufen konnte, muss man nun mindestens 0,25 Ether für etwas Blockchain-Kunst hinblättern.

World War Goo
Der kleine Presale von World War Goo hat gestern stattgefunden – wie erwartet wurden 12 Clans und Fabriken innerhalb weniger Sekunden verkauft. Teil 2 des Presales fand heute statt – um 18.00 MEZ gingen die letzten 8 Clans und Fabriken an die schnellsten Bieter…

Krieg auf der Blockchain: World War Goo

Der Entwickler des wochenlang erfolgreichen Crypto-Games EtherGooMr.Blobby” steht vor der Veröffentlichung seines nächsten Geniestreiches: World War Goo wird ein Strategie-Game in welchem sich 20 unterschiedliche Clans bekämpfen.
Mr. Blobby selbst bezeichnet World War Goo als Fortsetzung von EtherGoo, obwohl es sich doch etwas anders spielt.
Es wurde ein White Paper zu World War Goo veröffentlicht. Hierdurch lässt sich ein recht gutes Bild zeichnen, was uns in dem Blockchain-Strategie-Game erwarten wird.
Aber zunächst noch der Hinweis: Der Vorverkauf von Premium-Fabriken und vor allem von 20 Clan-Führerschaften startet am 15.12. um 1.00 Uhr, deutscher Zeit in der Nacht von Freitag auf Samstag.
Das Recht einen Clan zu führen und alle Entscheidungen diesbezüglich treffen zu dürfen, kostet 1 ETH (80 €uro).
Da es nur 20 Clan-Führerschaften zu erwerben gibt, werden diese sicher Sekunden nach dem Start des Presales ausverkauft sein.
Anschließend sind sie von ihren Besitzern handelbar!
Die Premium-Fabriken sind sogenannte “Hot-Potatoes“: Der erste Käufer zahlt 0,5 Ether für eine der, ebenfalls 20, Fabriken. Die Preise steigen dann um einen bestimmten Prozentsatz, für die jeweils nächsten Käufer.
Aber nun wollen wir die Frage klären: Was erwartet uns in World War Goo